PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 373854 (Reply AG)
  • Reply AG
  • Bartholomäusweg 26
  • 33334 Gütersloh
  • http://www.reply.eu/de
  • Ansprechpartner
  • Beate Berez
  • +49 (5241) 5009-1137

cm4 zeigt Versandhandelslösung xpressEMMA und iPad-Applikationen auf der Mail Order World in Wiesbaden

(PresseBox) (Gütersloh, ) Gütersloh, 16. September 2010 – Die cm4 GmbH & Co. KG zeigt auf der Fachmesse Mail Order World in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden ihre SAP- basierte Versandhandelslösung xpressEMMA und iPad-Applikationen, die auf SAP-Systeme von Versandhändlern zugreifen können. Interessierte können cm4 auf dem Stand 223 in Halle 2 besuchen.

Die führende Fachmesse für den europäischen Versandhandel Mail Order World findet auch in diesem Herbst im Rahmen des Versandhandelskongresses in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden statt. Die cm4 GmbH & Co. KG ist dort am 29. und 30. September 2010 als Aussteller vertreten.

Unter dem Motto „SAP für den Versandhandel“ zeigt cm4 Interessierten eine für den Versandhandel maßgeschneiderte Lösung, welche nicht nur die Sales- und Service-Prozesse unterstützt, sondern auch alle betriebswirtschaftlichen Bereiche des Distanzhandels abdeckt.

In den letzten Jahren hat SAP seine Produkte grundlegend überarbeitet und erweitert, so dass heute dem Versandhandel eine leistungsfähige und flexible Plattform zur Verfügung steht. Auf Basis von SAP CRM und SAP ERP (Industrielösung Retail) hat die syskoplan-Tochter cm4 mit xpressEMMA eine Lösung geschaffen, die es auch kleinen und mittelständischen Versandhändlern ermöglicht, SAP einzusetzen.

Versandhandelspezifische Best Practices wurden dabei z. B. in den Bereichen Kundenauftragsabwicklung oder Kundenservice vorkonfiguriert. Auch die Benutzeroberfläche für die Auftragsannahme wurde an die speziellen Bedürfnisse des B2C-Geschäfts angepasst. Mit Hilfe einer vorkonfigurierten Lösung ist es möglich, die Implementierungszeiten und –aufwände für ein neues System deutlich zu verkürzen.

Darüber hinaus zeigt cm4 iPad-Applikationen, mit denen auf die SAP-Systeme der Versandhändler zugegriffen werden kann. „Durch die wachsende Bedeutung des „m-Commerce“ (mobile Commerce) und der zunehmenden Verbreitung der dafür erforderlichen Endgeräte steigen gleichzeitig die Anforderungen, diese Endgeräte mit endkundenfreundlichen Anwendungen auszustatten, die direkt auf die Kundenservice-Systeme der Versandhändler zugreifen können“, sagt Christoph Lüchow, verantwortlich für das Business Development bei cm4. cm4 ist auf dem Stand 223 in Halle 2 zu finden. Interessierte können bereits im Vorfeld einen Termin vereinbaren.

Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:
Beate Berez
Public Relations
syskoplan AG
Bartholomäusweg 26
D-33334 Gütersloh
Tel.: 05241 5009 1137
Fax: 05241 5009 1510
E-Mail: beate.berez@syskoplan.de
www.syskoplan.de

Christoph Lüchow
Business Development
cm4 GmbH & Co. KG
Bartholomäusweg 26
D-33334 Gütersloh
Tel.: 05241 5009 1150
Fax: 05241 5009 1510
E-Mail: christoph.luechow@cm4.de
www.cm4.de

Reply AG

Zur cm4 GmbH & Co. KG
cm4 ist eine Tochtergesellschaft der syskoplan AG, die sich auf die Unterstützung von CRM-Prozessen im B2C-Umfeld spezialisiert hat. Sie fokussiert Unternehmen, die dem Distanzhandel zuzuordnen sind und unterstützt ihre Kunden bei der Implementierung von integrierten Software-Lösungen basierend auf Standardkomponenten marktführender Hersteller, insbesondere der SAP. Als Joint Venture zwischen dem Medienunternehmen Bertelsmann AG und der syskoplan AG 1999 gegründet, ist cm4 traditionell im Distanzhandel verwachsen. Seit 2002 ist cm4 ein Tochterunternehmen der syskoplan AG.

Zur syskoplan AG
„Leidenschaft für IT“: Das ist es, was syskoplan seit über 25 Jahren antreibt. Die Unternehmen der syskoplan-Gruppe realisieren innovative IT-Lösungen. Sie nutzen dabei adaptive und agile IT-Plattformen und erweitern sie um kundenspezifische Komponenten. Davon profitieren die Kunden der syskoplan-Gruppe vielfach: Sie erhalten eine leistungsfähige, flexible und effiziente IT. Unsere individuell auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Lösungen ermöglichen Differenzierung im Markt und schaffen nachhaltige Wettbewerbsvorteile.

Als Netzwerk spezialisierter Unternehmen vereint die syskoplan-Gruppe die Leistungsfähigkeit einer großen Unternehmensgruppe mit der Agilität und Flexibilität kleiner Einheiten. Im Mittelpunkt des Handelns der syskoplan-Gruppe stehen die gemeinsam gelebten Werte. Sie sind die Basis der erfolgreichen Arbeit für unsere Kunden. Rund 420 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatz von 55,0 Millionen Euro. Im Zentrum der Gruppe steht die syskoplan AG, die 1983 gegründet wurde und seit November 2000 an der Frankfurter Börse notiert ist.

Die Einbindung in das internationale Netzwerk des Hauptaktionärs Reply S.p.A. eröffnet der syskoplan-Gruppe den Zugriff auf das Know-how von etwa 3.000 IT-Experten. Reply ist auf die Entwicklung und die Implementierung von Lösungen, die auf neuen Kommunikationskanälen und digitalen Medien basieren, spezialisiert.