Siemens setzt auf SysKon – den Spezialisten für Planung und Erstellung von technischen Dokumentationen

Dokumentationen für den gesamten Produktzyklus

(PresseBox) ( Konstanz, )
Die Siemens AG vertraut bereits seit Jahren auf die Technischen Dokumentationen der SysKon Systemlösungen GmbH aus Konstanz. Das Unternehmen plant und erstellt Technische Dokumentationen für verschiedenste Brief- und Großbriefsortieranlagen der Postal Automation Division der Siemens AG, die mittlerweile Teil der Infrastructure and Logistics Division ist.

"Die SysKon GmbH hat uns stets mit innovativen Lösungen in den Bereichen Konzeption und Redaktion unterstützt. Mit außerordentlicher Flexibilität, Sach- und Teamkompetenz wurden die gestellten Anforderungen für unsere Technischen Dokumentationen bewältigt", erläutert Ralf Robers, Leiter der Abteilung "Technische Medien" der Siemens AG, Infrastructure Logistics.

Neben Siemens ist SysKon u. a. bereits für die Breyer GmbH, die Bühler AG und den Bereich Medizintechnik der KLS Martin Group, Gebrüder Martin GmbH & Co. KG tätig. Dabei umfasst die Dienstleistungspalette von SysKon die eigentliche Anlagen- oder Produktdokumentation mit Unterlagen zum Betrieb, zur Bedienung, zur Wartung und Instandhaltung. Zudem übernimmt das Unternehmen Spezialaufträge z. B. für separate Inbetriebnahmedokumentationen, Schulungsunterlagen, Dokumentations-Upgrades sowie Dokumentationen für Anlagen-Retrofits. Auch Verfahrensbeschreibungen zur Entsorgung und Verschrottung, die am Ende des Lebenszyklus eines Produktes stehen werden von SysKon erstellt. Zudem verfügt das Unternehmen über eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der medienneutralen Redaktion für Online- und PDF-Dokumentationen und ist zertifizierter Partner der Nürnberger Schema GmbH für die Integration des Redaktionssystems ST4.

Mit SysKon sind Unternehmen auf der sicheren Seite bei der Entwicklung von Konzepten für: die Erstellung einer CE-konformen Dokumentation, die Datenorganisation und Definition des Übersetzungsprozesses, die Recherche komplexer Sachverhalte und die zielgruppenorientierte Darstellung in Wort und Bild, die Übernahme bzw. Neuerstellung von Grafiken, Fotos und Konstruktionsunterlagen sowie die Übernahme von Fremddokumentationen (sog. OEM-Dokumentationen).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.