Hochtemperatur-Beschleunigungssensor bis 482 °C

Temperaturstabile Messergebnisse durch UHT-12™

Hochtemperatur-Beschleunigungssensor PCB-357A100 (PresseBox) ( Hückelhoven, )
Der Hochtemperatur-Beschleunigungssensor Modell 357A100 von PCB Piezotronics, Inc. mit differentiellem Ladungsausgang misst in Umgebungstemperaturen bis 482 °C. Damit lässt sich der masseisolierte Sensor für Messungen an Gasturbinen und Turboladern einsetzen. Das eingesetzte piezoelektrische Material UHT-12™ ist sehr rauscharm und zeichnet sich durch einen sehr niedrigen Temperaturkoeffizienten aus. Das Sensorelement ist als Schertyp konstruiert, die Montage des Beschleunigungssensors erfolgt über eine 3-Loch-Befestigung nach dem ARINC Standard.

Weitere Informationen über www.synotech.de/PCB-357A100
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.