PATRONUM Besucherverwaltung

Effizientes Verwalten von Besuchern und Zutrittsberechtigungen

PATRONUM Besucherverwaltung mit Kartenbildmonitor und Zutrittsberechtigungen (PresseBox) ( Lehrte, )
Im Empfangsbereich von Firmen, Krankenhäusern oder Baustellen wird eine effiziente und flexible Verwaltung von Besuchern benötigt. Dabei unterstützt die PATRONUM Besucherverwaltung verschiedene Szenarien:

• Verwaltung von Zutrittsberechtigungen für spezielle Besucher-Transponder
• Erstellen und Ausdrucken von personalisierten Besucherscheinen
• Erstellen und Ausdrucken von personalisierten Besucher-Transpondern
• Flexible Datenfelder für Ausweisnummer, Geburtsdatum, Nationalität, Firma usw.
• kundenspezifische Besucherberichte können im Berichtsgenerator erstellt werden
• Überwachung der anwesenden Besucher im Besuchermonitor
• verschiedene Möglichkeiten der Voranmeldungen z.B. der Besucher der nächsten Tage (optional,
kostenpflichtig)
• mobile Geräte zum Prüfen von Besucher-Transpondern auf dem Gelände
• Anbindung von anderen Datenbanken z.B. der Mitarbeiter- oder Telefon-Datenbank zur Auswahl der Ansprechpartner

Das erste Anlegen eines Besuchers kann vorab für einen oder mehrere Tage erfolgen. Am Tag des Besuches erscheint der Besucher automatisch im Besuchermonitor. Dadurch hat die Security die Übersicht, wer alles kommt, anwesend oder gegangen ist oder sich nicht abgemeldet hat.
Über leistungsfähige Suchfunktionen können wiederkehrende Besucher sehr schnell bearbeitet werden.

Sollte ein Notfall im Unternehmen eintreten, kann auf Knopfdruck oder auch automatisiert der Versand einer Liste über die aktuelle Zahl von Besuchern im Unternehmen generiert werden.
Um die PATRONUM Besucherverwaltung nutzen zu können, muss nur ein Ordner ‚PATRONUM-Client‘ auf den jeweiligen PC kopiert werden. Dann den Client über das ‚Patronum.Maintenance‘-Programm lizensieren. Eine Verknüpfung zum ‚Patronum.Security.Client‘ für alle Benutzer auf dem Desktop erstellen und schon ist der PC bereit.

Beachte: Die Oberfläche der PATRONUM Ansichten ist konfigurierbar und wird in jedem Projekt individuell angepasst! Dadurch ist in der Eingabemaske nur das zu sehen, was gebraucht wird und alles ist in der richtigen Reihenfolge sortiert. So wird fehlerfreies und effizientes Arbeiten mit der PATRONUM Besucherverwaltung ermöglicht.

Mit dem Modul Kartenbild-Monitor können am Rand des Monitors oder auf einem 2. Bildschirm die Portraits der Besucher mit einem Livebild einer Kamera z.B. an einem Drehkreuz der Zugang überwacht werden, so dass Karten nicht an andere Personen weitergegeben werden können, ohne das es bemerkt wird.

Über die Ausweiserstellung können dem Besucher personalisierte Besucherscheine, Sicherheitseinweisungen oder Besucherausweise erstellt werden. Bei einer Integration in die PATRONUM Zutrittskontrolle können dem Besucher Zutrittsberechtigungen zugeordnet werden.

Mit Hilfe des Dokument-Servers in PATRONUM können den Besuchern wichtige Dokumente zugeordnet werden, wie Personalausweis-Scan, Arbeitserlaubnis, Sicherheitseinweisungen und alle möglichen anderen Dokumente.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.