Erweitertes Provider-Partnerprogramm erlaubt Dienstleistern, Software auf Monatsbasis zu lizensieren

Erweitertes Lizensierungsmodell ExSP gilt für all jene Service-Provider in EMEA, die an dem gleichnamigen Provider-Partnerprogramm von Symantec teilnehmen

(PresseBox) ( München, )
Flexibilität in jedem Monat - Service-Provider, die als Partner am erweiterten Enterprise Service Provider Licensing Program (ExSP) von Symantec teilnehmen, können nun Software-Lizenzen nach einem monatlichen Mietmodell beziehen. Diese Partner können so vor allem kleinen und mittelgroßen Unternehmen passgenaue Symantec-Services anbieten. So müssen Kunden stets nur für die Menge an Lizenzen bezahlen, die sie tatsächlich brauchten.

Große Service-Provider sind bereits seit 2006 im ExSP-Programm aktiv. Da immer mehr mittelgroße und kleinere Partner ihren Kunden Managed-Services anbieten, hat Symantec dieses ExSP-Lizensierungsprogramm nun für Dienstleister aller Größen geöffnet. Besonders eignet sich das erweiterte ExSP-Programm für jene Partner, die Kunden aus dem KMU-Segment bedienen. Dank des flexiblen monatlichen Gebührenmodells können die kleinen Firmen nur für die Menge an Diensten und Lizenzen zahlen, die sie tatsächlich in dem Monat nutzten. Der Vorteil: keine langfristige Lizenzbindung für die Kunden mehr, da sich die Lizenzen exakt an dem Bedarf ausrichten lassen.

Durch dieses Lizensierungsmodell ergeben sich ebenfalls Vorteile für die Partner: Sowohl das Umsatz- als auch das Prämienwachstum lassen sich präziser prognostizieren. Dienstleister müssen kein Kapital mehr in Lizenzen binden, die sie für den künftigen Bedarf vorhalten. So können sie dank des erweiterten ExSP-Programms ihre Effizienz insgesamt steigern. "Durch den beständigen Austausch mit unseren Partnern können wir bestmöglich auf die Marktbedürfnisse eingehen. Da KMU in unserer Region eine äußerst wichtige Zielgruppe ist, war es entscheidend, eine Lizensierungsmöglichkeit anzubieten, die deren Anforderungen gerecht wird", so Alexander Neff, Senior Director Channel Sales Symantec Deutschland. "Mit dem neuen Modell können unsere Partner die Lizenzvergaben viel flexibler handhaben, was wiederum den KMU Kunden deutlich mehr Spielraum in ihrem Business Plan lässt."

Das Symantec Lizenz-Programm steht allen zertifizierten Partnern offen, die anerkannte IT-Dienstleister sind und ihren Kunden eine Kombination aus eigenen Services und Symantec-Produkten anbieten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.