PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 184237 (Symantec (Deutschland) GmbH)
  • Symantec (Deutschland) GmbH
  • Kaiserswerther Str. 115
  • 40880 Ratingen
  • http://www.symantec.com
  • Ansprechpartner
  • Sabine Salbreiter
  • +49 (151) 14939-123

Datensicherheit der nächsten Generation

Veritas NetBackup mit Deduplizierung, kontinuierlicher Datensicherung und granularer Wiederherstellung für Windows und VMware

(PresseBox) (Ratingen, ) Mit einer Reihe von Updates integriert Symantec neue Technologien wie Datendeduplizierung und kontinuierliche Datensicherung in die Veritas NetBackup-Plattform. Zusätzlich bietet NetBackup nun granulare Wiederherstellung für Windows- und VMWare-Umgebungen. Die neuen Funktionen der Plattform sind ein wichtiger Schritt bei der Umsetzung der "Next Generation Data Protection"-Strategie von Symantec.

Die Verwaltung des ständig wachsenden Speicherplatzes für Festplatten-Backups ist für Unternehmen jeder Größe eine zunehmende Herausforderung. Gleichzeitig müssen Applikationsdaten schnell und einfach wiederherzustellen sein, was zu einer rasant wachsenden Komplexität für IT-Administratoren führt. Die neuen Updates für NetBackup nutzen technologische Synergien zwischen dieser Plattform und den BackupExec-Lösungen in den Bereichen festplattenbasiertes Backup, Unterstützung für virtuelle Maschinen, Windows Protection, OpenStorage und Wiederherstellung.

NetBackup greift auf eine offene Architektur zurück, um Dedpulizierung auch für große Rechenzentren zu ermöglichen und kontinuierliche Datensicherung auf Block-Ebene umzusetzen. Dieser software-basierte Ansatz stellt eine Alternative zu Appliance- und Array-Lösungen dar, da Unternehmen so Server und Storage-Hardware als ein umfassendes Netz verwalten können. Auf diese Weise können Sie ihre Datensicherheits-Infrastruktur leicht an ein wachsendes Unternehmen anpassen. Durch die innovative granulare Wiederherstellungstechnologie, die zuerst in Symantec Backup Exec eingesetzt wurde, können Unternehmen nun mit NetBackup einzelne Dateien, E-Mails, Dokumente oder ein gesamtes System schnell und einfach wiederherstellen. Gleichzeitig sorgt die granulare Wiederherstellung dafür, dass doppelte Backups nicht notwendig sind, und spart auf diese Weise Zeit und Kosten ein.

NetBackup 6.5.2 und 6.5.3 bieten verbesserten Schutz und schnelle Wiederherstellung für Windows- und VMware-Umgebungen in Unternehmen. Der erweiterte Support für Microsoft-Applikationen beinhaltet granulare Wiederherstellung für Microsoft Sharepoint 2007, Exchange 2007 und Windows Server 2008. Unternehmen können somit durch NetBackup und Backup Exec auf eine einheitliche Technologie für ihre Datensicherheit zurückgreifen. NetBackup ermöglicht jetzt auch inkrementelle Backups für VMware und gewährleistet durch richtlinienbasierte Verschlüsselung die Sicherheit von NetBackup-Umgebungen, in denen auf Band gesichert wird.

Die neue Lösung NetBackup RealTime Protection 6.5 bietet erweiterten Schutz für geschäftskritische Applikationen. Zusätzlich zu den Wiederherstellungsfunktionen von NetBackup werden Veränderungen an Applikationsdaten in Echtzeit aufgezeichnet. Durch diese echte kontinuierliche Datensicherung sind keine Backup-Zeitfenster notwendig, und die Gefahr eines Datenverlusts wird minimiert.

Durch die Integration von NetBackup PureDisk 6.5 mit NetBackup wird skalierbare Deduplizierung in Rechenzentren ermöglicht. PureDisk kombiniert als einzige Datensicherheitslösung die drei effizientesten Deduplikationstechnologien (Source-basiert, Inline Target-Mode und Post-Processing) in einem Storage-Pool. Dadurch wird die Auslastung der Storage-Hardware verbessert und die Geschwindigkeit der Wiederherstellung erheblich gesteigert. PureDisk ist zusammen mit jeder Hardware einsetzbar und lässt sich in bestehende NetBackup-Umgebungen integrieren.

Verfügbarkeit

NetBackup 6.5.2 und NetBackup Pure Disk 6.5 sind bereits verfügbar; NetBackup 6.5.3 wird voraussichtlich im Sommer 2008 verfügbar sein. Für NetBackup RealTime Protection ist als Termin für die Verfügbarkeit der Herbst 2008 geplant.