DDIV-Vizepräsident Steffen Haase rückt ins Kontroll-Gremium der Sykosch Software AG nach

Prüfkommission bekommt Zuwachs

Schloß Holte-Stukenbrock/Augsburg, (PresseBox) - Um den hohen Qualitätsanspruch ihrer Produkte zu sichern, hat die Sykosch Software AG jetzt ihre hauseigene Software-Prüfkommission erweitert. Steffen Haase ist als drittes Mitglied in die Abteilung berufen worden, heißt es in einer Pressemitteilung des wohnungswirtschaftlichen IT-Spezialisten aus Schloß Holte-Stukenbrock bei Bielefeld.

„Seit 15 Jahren wohnt Steffen Haase in der Immobilienbranche. Er bringt enorm viel Erfahrung aus der Praxis mit und ist deswegen genau die richtige Person für unser internes Frühwarnsystem“, schwärmt Vorstandsvorsitzender Matthias Sykosch bei der offiziellen Vorstellung des neuen Revisors.

In der Tat muss sich der Mann aus Augsburg nicht verstecken: Der 36-jährige Familienvater von vier Kindern ist Vizepräsident des Dachverbands Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) und führt seit 1993 erfolgreich seine Hausverwaltung „Haase und Partner GmbH“, die 16 Mitarbeiter und 4.900 Einheiten im Bestand zählt. Im Jahr 2001 erreichte Haase beim Wettbewerb „Immobilienverwalter des Jahres“ den zweiten Platz, weil seine Firma zuvor eine besondere Qualitätsprüfung des TÜV Süd bestanden hatte und als eine der ersten deutschen Immobilienverwaltungen überhaupt nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert wurde. Bis heute besitzt Haase diese Bescheinigung, die jährlich vom Technischen Überwachungs-Verein kontrolliert wird.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung in der Sykosch-Prüfkommission, schließlich spielt Software in Hausverwaltungen längst eine wichtige Rolle, da sie dort einen entscheidenden Beitrag zur Optimierung von Arbeitsprozessen leistet“, sagte Haase bei seinem Antritt.

Er wird zusammen mit den Juristen Axel Frohne und Dr. Wolf-Dietrich Deckert künftig den dreiköpfigen Fachausschuss bei Sykosch bilden, der vor knapp einem Jahr gegründet wurde. Seither werden die EDV-Lösungen der Sykosch Software AG nach rechtlichen Maßstäben regelmäßig unter die Lupe genommen, bevor sie auf den Markt kommen. In letzter Zeit wurde sich zum Beispiel intensiv mit den Themen haushaltsnahe Dienstleistungen und Beschluss-Sammlung beschäftigt.

Haufe-Lexware Real Estate AG

Seit ihrer Gründung im Jahr 1989 ist die Sykosch Software AG zu einem mittelständischen Unternehmen gewachsen. Mit einer installierten Basis von über 150.000 Anwendern zählt es zu den führenden Anbietern auf dem Gebiet wohnungswirtschaftlicher Software. Egal ob Software für den privaten Vermieter oder den professionellen Hausverwalter: Die Sykosch Software AG widmet sich der gesamten Wohnungs- und Immobilienwirtschaft mit innovativen und vor allem praxisorientierten IT-Komplettlösungen.
Aktuell beschäftigt die Sykosch Software AG 45 Mitarbeiter. Seit 2006 ist die Sykosch Software AG Mitglied der Haufe Mediengruppe und agiert für den Medienkonzern als exklusives Kompetenz-Center für Immobiliensoftware, das innovative Projekte im IT-Bereich anstoßen und vorantreiben wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Die Zukunft von Containern, Microservices und Serverless Computing

Dy­na­mi­sche, fle­xi­b­le und in­di­vi­du­el­le Cloud-Um­ge­bun­gen sind längst zum kla­ren Wett­be­werbs­fak­tor für Un­ter­neh­men und ih­re Ser­vices avan­ciert – und das nicht nur bei Di­gi­tal­un­ter­neh­men aus dem Si­li­con Val­ley. Wer sch­nell und fle­xi­bel auf die An­for­de­run­gen und Wün­sche sei­ner Kun­den rea­gie­ren oder Di­ens­te hoch- be­zie­hungs­wei­se run­ters­ka­lie­ren will, der nimmt sei­ne Ent­wick­ler- und Ope­ra­ti­on-Teams in die Pf­licht.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.