PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 938651 (Swissbit AG)
  • Swissbit AG
  • Industriestrasse 4-8
  • 9552 Bronschhofen
  • http://www.swissbit.com/
  • Ansprechpartner
  • Brigitte Basilio
  • +49 (89) 500778-20

Mit Memory Cards Sicherheit implementieren

Swissbit auf der embedded world 2019

(PresseBox) (Bronschhofen, Schweiz, ) Swissbit, Europas führender Hersteller von Flash-Speicherlösungen, legt auf der embedded world vom 26. bis 28. Februar 2019 in Nürnberg den Fokus auf Sicherheitslösungen: Memory Cards und USB-Sticks mit Kryptografiefunktionen in der Firmware und integriertem Secure Element ermöglichen Secure Boot oder Authentisierungs- und Verschlüsselungsanwendungen. Das von Swissbit empfohlene Konzept bietet entschieden mehr Sicherheit als reine Softwarelösungen, ist zugleich zukunftssicherer und flexibler als ein eingelötetes TPM (Trusted Platform Memory). Produkthighlight ist der PU-50n DP, ein robuster USB-Stick mit interner AES-256-Bit-Verschlüsselung, Zugriffsschutz und optionaler ROM-/WORM-Funktion.

Für den Einsatz im Industrie-4.0-Umfeld präsentiert Swissbit auf der embedded world das Konzept eines Net-Policy-Servers für Kontrolle und Management von Flash Memory als Authentisierungs-Token und Boot Device. Damit lassen sich Zwei-Faktor-Authentisierungen an eine IP-Adresse binden, sodass ein Boot Loader nur innerhalb eines definierten Netzwerks funktioniert. Wie das geht, zeigt Swissbit mit einem Raspberry Pi: Ein Administrator kann zwischen verschiedenen Policies unterscheiden, um den Speicherzugriff nach unterschiedlichen Kriterien zuzulassen. Den Speicher kann nur die richtige Person im richtigen Gerät innerhalb des richtigen Netzwerks freischalten. Nach der Authentisierung wird dann der sichere Boot Code vom Speichermedium ausgeführt. Der verschlüsselte USB-Stick PU-50n DP kann bei Verlust durch den Cloud Service von Swissbit einfach gesperrt werden. Die SmartCard im PU-50n PE dient als hochsicheres Authentisierungstoken zur Vermeidung unsicherer Passwörter. Die jüngsten Data Leaks in Deutschland haben erneut gezeigt, dass Passwörter nicht sicher sind.

Modernste Speichertechnologien

Swissbit präsentiert zur embedded world als Beispiel seiner 3D-NAND-basierten Speicherprodukte mit industriellem Temperaturbereich das NVMe-PCIe-M.2-Modul N-10m2. Es eignet sich besonders für den Einsatz in lüfterlosen Systemen, weil es auf geringe Leistungsaufnahmen hin optimiert ist. Moderne Flash-Speichertechnik im scheinbar veralteten Gewand zeigt Swissbit mit seinen neuen CompactFlash™-Produktreihen C-500, C-56 und C-50. Was im ITK-Umfeld obsolet ist, bleibt in vielen industriellen Anwendungen noch über Jahre gefragt. Hier punktet Swissbit mit Langzeitverfügbarkeit.

Website Promotion

Swissbit AG

Swissbit ist der größte unabhängige Hersteller für Flash-Speicherlösungen in Europa. Das Unternehmen wurde 2001 aus einem Management Buy-out der Siemens AG gegründet und verfügt über Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, den USA, Japan und Taiwan. Swissbit produziert im Werk Berlin industrietaugliche Flash-Speicherprodukte und Speicherkarten mit Sicherheits-funktionen für Embedded-Systeme. Das Flash-Angebot umfasst SSDs mit SATA-Schnittstellen wie mSATA, Slim SATA, CFast™, M.2 und 2,5", CompactFlash, USB-Flash-Drives, SD- und microSD-Speicherkarten. Swissbit bietet Produkte mit Langzeitverfügbarkeit, höchster Zuverlässigkeit und Lebensdauer sowie kundenspezifischer Optimierung für anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Industrie, Automotive und Telekommunikation. Mit sicheren Speicherlösungen adressiert Swissbit die steigenden Sicherheitsanforderungen in den Marktsegmenten Industrie, Behörden, Verteidigung, Medizintechnik, Telekommunikation, Maschine-zu-Maschine-Kommunikation und Finanzwesen. Alle Swissbit-Produkte erfüllen höchste Qualitätsstandards sowie die RoHS- und REACH-Richtlinien.

Weitere Informationen unter www.swissbit.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.