Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1096130

Swiss Resource Capital AG Poststrasse 1 9100 Herisau, Schweiz http://www.resource-capital.ch
Ansprechpartner:in Herr Jochen Staiger +41 71 354 85 01

Consolidated Uranium plant Ausgliederung von Labrador Uranium Erweitert Landbesitz und Team

(PresseBox) (Toronto, Ontario, )
Consolidated Uranium Inc. („CUR“, das „Unternehmen“ oder „Consolidated Uranium“ - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/consolidated-uranium-inc/) (TSXV: CUR) (OTCQB: CURUF) stellt ein Update bereit zu den jüngsten Entwicklungen seiner geplanten Ausgliederung von Labrador Uranium Inc. („Labrador Uranium” oder „LUR”) durch einen Arrangement-Plan gemäß dem Business Corporations Act (Ontario) (das „Arrangement”). LUR hat seinen Landbesitz in Labrador rund um seine erwarteten Schlüsselprojekte erweitert und sein technisches Team mit mehreren wichtigen Mitarbeitern verstärkt, um ein aggressives Arbeitsprogramm für den Sommer 2022 vorzubereiten.

Stephen Keith, CEO von LUR, kommentierte: „Wir sind mit unseren bisherigen Fortschritten sehr zufrieden, während wir unsere Explorationssaison 2022 planen und uns darauf vorbereiten, ein börsennotiertes Unternehmen zu werden. Mit dem Fokus auf Governance und Strategie hat LUR ein starkes, vielversprechendes Board of Directors zusammengestellt; und mit dem Fokus auf die Schaffung der größten Chancen für Explorationserfolge war LUR in der Lage, ein großartiges geologisches Expertengremium anzuziehen sowie seinen strategischen Landbesitz in einem bekannten und bedeutenden Mineralgürtel zu vergrößern und weiter zu konsolidieren.“

Bitte klicken Sie auf diesen Link, um ein Video zur heutigen Pressemitteilung von LURs CEO Stephen Keith anzusehen.

Aktuelle Projekte und neue Akquisitionen

LURs Strategie besteht darin, seine Landposition im Central Mineral Belt („CMB“) von Labrador, Kanada, zu konsolidieren und aggressiv zu erkunden. Ende 2021 schloss LUR mehrere Vereinbarungen zum Erwerb der folgenden Projekte ab:
  • Projekt Moran Lake: Soll von Consolidated Uranium erworben werden. Das Projekt beherbergt historische Uran- und Vanadium-Mineralressourcen. Bislang wurden über 25 Millionen Dollar in das Projekt investiert, das weiteres Explorationspotenzial birgt;
  • Projekt Central Mineral Belt (CMB): Das Projekt soll von einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Altius Minerals Corporation („Altius“) erworben werden. Dieses Projekt umfasst etwa 125.000 Hektar Land mit mehr als 50 Jahren an Explorationsdaten. Dieses Projekt enthält zahlreiche bekannte Vorkommen von Uran, Kupfer, Gold, Eisen und anderen Elementen, die in 140 Zielgebieten identifiziert wurden;
  • Projekt Notakwanon: Soll von Altius erworben werden. Dies ist eine oberflächennahe Entdeckung mit über 20 Uranvorkommen an der Oberfläche und Stichproben, die bis zu 3,5 % U3O8 enthalten;
  • Mustang Lake Joint-Venture-Anteil (66 %): Soll von Mega Uranium Ltd. erworben werden. Dieses Projekt befindet sich etwa 9,5 Kilometer nordöstlich der Uranlagerstätte Michelin von Paladin Energy. Bei Mustang Lake wurde bereits in der Vergangenheit gebohrt, weist mehrere Uranvorkommen auf und ist auch höffig für Mineralisierungen des IOCG-Typs.
LUR hat vor kurzem die folgenden 683 Claims (17.075 Hektar) durch Abstecken hinzugefügt und geht davon aus, dass LUR zusammen mit den oben genannten Projekten eine dominante Landposition im CMB und in der Umgebung von Notakwanon besitzen wird:
  • 256 Claims (6.400 Hektar) westlich der Uranlagerstätte Michelin mit Erweiterungspotenzial;
  • 120 Claims (3.000 Hektar) in der Umgebung des Projekts Notakwanon, wodurch mehr Land um dieses Prospektionsgebiet herum konsolidiert wird;
  • 307 Claims (7.675 Hektar) in vier auf Karten abgesteckten Lizenzen, die nördlich der bestehenden CMB-Claims liegen und höffige Gebiete umfassen.
Aufbau eines starken Teams

Neben der Vergrößerung seiner Landposition hat LUR auch sein geologisches Team verstärkt. Die unten aufgeführten Neuzugänge werden besondere Fachkenntnisse in die Analyse und Bewertung der riesigen Datenmengen einbringen, die LUR für seine Projekte zur Verfügung stehen, um Ziele für die kommende Feldsaison zu entwickeln.

Dr. Paul Pearson - Chefgeologe. Ein Struktur- und Wirtschaftsgeologe mit 35 Jahren internationaler Explorationserfahrung und einem Doktortitel in Strukturgeologie von der University of Queensland.

Matt Melnyk - Beratender Geologe, qualifizierte Person (QP). Ein professioneller Geologe (CPG) mit über 20 Jahren Erfahrung und einem M.Sc. in Geologie von der University of Southern Mississippi und einem B.A. in Geologie von der SUNY Buffalo.

Mike McNeill - Direktor, Betrieb- und Gemeinschaftsbeziehungen. Ein Fachmann für Rohstoffe mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Planung und Leitung großer Explorationsprogramme und Teams.

Nancy Normore, M.SC Geologie - Leiterin Exploration. Über 18 Jahre Erfahrung in der Exploration von Uran-, Kupfer- und Nickelvorkommen auf verschiedenen Projekten (vom Explorationsbeginn bis zur Entdeckung) in Saskatchewan, Nunavut, Quebec, Manitoba und Labrador.

Drew Heasman, P. Geo. - Direktor GeoData. Mehrjährige Erfahrung als Explorationsgeologe im Uran- und Goldbereich und derzeit Studium der Computerwissenschaften an der University of Saskatchewan.

Das Board of Directors wird sich voraussichtlich aus erfahrenen Bergbauexperten zusammensetzen, die eine Erfolgsbilanz im Uransektor vorweisen können, darunter:

Phil Williams – Executive Chairman. Phil Williams verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Bergbau- und Finanzbranche und ist derzeit CEO und Chairman von Consolidated Uranium.

Richard Patricio - Unabhängiger Direktor. Richard ist der President und CEO von Mega Uranium Ltd.

Justin Reid - Unabhängiger Direktor. Justin ist derzeit CEO von Troilus Gold Corp.

Börsennotierung

Die außerordentliche Aktionärsversammlung von Consolidated Uranium zur Genehmigung der Ausgliederung von LUR soll am 3. Februar 2022 stattfinden. LUR hat die Notierung seiner Stammaktien an der CSE nach Abschluss des Arrangements beantragt. Die Börsennotierung unterliegt der Genehmigung durch die CSE in Übereinstimmung mit ihren ursprünglichen Börsenzulassungsanforderungen. Der Abschluss des Arrangements und die Notierung der LUR-Stammaktien an der CSE werden voraussichtlich bis Ende Februar 2022 abgeschlossen sein.

Um sich für Neuigkeiten und Updates von Labrador Uranium anzumelden, besuchen Sie bitte www.labradoruranium.com 

Technische Offenlegung und qualifizierte Person

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Informationen wurden von Matthew Melnyk, M.Sc., CPG, einer „qualifizierten Person“ (gemäß National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects), geprüft und genehmigt.

Über Consolidated Uranium

Consolidated Uranium Inc. (TSX-V: CUR, OTCQB: CURUF) wurde Anfang 2020 gegründet, um von einer erwarteten Wiederbelebung des Uranmarktes zu profitieren und dabei das bewährte Modell einer diversifizierten Projektkonsolidierung anzuwenden. Bis dato hat das Unternehmen Uranprojekte in Australien, Kanada, Argentinien und den USA erworben oder besitzt das Recht, Uranprojekte zu erwerben, bei denen in der Vergangenheit beträchtliche Ausgaben getätigt wurden und die für eine Erschließung attraktiv sind. Kürzlich hat das Unternehmen eine strategische Übernahme und eine Allianz mit Energy Fuels Inc. (NYSE American: UUUU, TSX: EFR), einem führenden Uranbergbauunternehmen mit Sitz in den USA, abgeschlossen und ein Portfolio an genehmigten, vormals produzierenden konventionellen Uran- und Vanadiumminen in Utah und Colorado erworben. Diese Minen befinden sich derzeit im Wartungsmodus und können rasch wieder in Betrieb genommen werden, sobald die Marktbedingungen dies zulassen, wodurch sich CUR als kurzfristiger Uranproduzent positioniert.

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Philip Williams

President and CEO

pwilliams@consolidateduranium.com

Mars Investor Relations

+1 647 557 6640

cur@marsinvestorrelations.com

Twitter: @ConsolidatedUr

www.consolidateduranium.com

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Weder die TSXV noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Vorsichtshinweis zu „zukunftsgerichteten“ Informationen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. „Zukunftsgerichtete Informationen“ beinhalten, beschränken sich jedoch nicht auf Aussagen hinsichtlich des voraussichtlichen Arbeitsprogramms von LUR im Sommer, des Abschlusses des Arrangements und der Akquisitionen von Altius und Mega Uranium, des voraussichtlichen Zeitplans für den Abschluss des Arrangements und der Notierung der LUR-Stammaktien sowie anderer Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen, die das Unternehmen in der Zukunft erwartet oder voraussehen kann. Im Allgemeinen, jedoch nicht immer, sind zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen an der Verwendung von Wörtern wie "plant", "erwartet", "wird erwartet", "budgetiert", "geplant", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "sieht voraus" oder "glaubt" oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen zu erkennen, oder sie besagen, dass bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse "können", "könnten", "würden", "könnten" oder "werden ergriffen", "eintreten" oder "erreicht werden" oder die negative Konnotation davon. Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen beruhen auf zahlreichen Annahmen, einschließlich der Fähigkeit der Parteien, rechtzeitig und zu zufriedenstellenden Bedingungen die erforderlichen behördlichen Genehmigungen zu erhalten; der Fähigkeit der Parteien, rechtzeitig die anderen Bedingungen für den Abschluss des Arrangements, die Übernahmen von Altius und Mega Uranium und die Notierung der LUR-Stammaktien zu erfüllen; dass sich die allgemeinen geschäftlichen und wirtschaftlichen Bedingungen nicht wesentlich nachteilig verändern werden, dass Finanzierungen bei Bedarf und zu angemessenen Bedingungen zur Verfügung stehen werden und dass Drittanbieter, Ausrüstung und Zubehör sowie behördliche und andere Genehmigungen, die für die Durchführung der geplanten Explorationsaktivitäten des Unternehmens und von LUR erforderlich sind, zu angemessenen Bedingungen und rechtzeitig zur Verfügung stehen werden. Obwohl die Annahmen, die das Unternehmen bei der Bereitstellung von zukunftsgerichteten Informationen oder der Abgabe von zukunftsgerichteten Aussagen getroffen hat, von der Geschäftsleitung zum gegebenen Zeitpunkt als angemessen erachtet werden, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Annahmen als richtig erweisen werden.

Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten auch bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten sowie andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse in zukünftigen Zeiträumen erheblich von den Prognosen zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden, einschließlich unter anderem: die Ablenkung der Zeit des Managements für transaktionsbezogene Fragen; Erwartungen in Bezug auf einen negativen operativen Cashflow und die Abhängigkeit von der Finanzierung durch Dritte, die Ungewissheit zusätzlicher Finanzierungen, keine bekannten Mineralreserven oder -ressourcen, die Abhängigkeit von wichtigen Führungskräften und anderem Personal, potenzielle Verschlechterungen der wirtschaftlichen Bedingungen, tatsächliche Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, die von den Erwartungen abweichen, Änderungen von Explorationsprogrammen auf Basis der Ergebnisse, Risiken, die im Allgemeinen mit der Mineralexplorationsbranche verbunden sind, Umweltrisiken, Änderungen von Gesetzen und Bestimmungen, Beziehungen zu den Gemeinden, Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen oder anderen Genehmigungen sowie die Risikofaktoren, die im jährlichen Informationsformular des Unternehmens für das am 31. Dezember 2020 zu Ende gegangene Geschäftsjahr aufgeführt sind, das bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurde und unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR unter www. sedar.com.

Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind oder von den zukunftsgerichteten Informationen impliziert werden, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen aufgrund neuer Informationen oder Ereignisse zu aktualisieren oder neu herauszugeben, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.