Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1111701

Swiss Resource Capital AG Poststrasse 1 9100 Herisau, Schweiz http://www.resource-capital.ch
Ansprechpartner:in Herr Jochen Staiger +41 71 354 85 01

Bedeutende Entdeckung von Lithiumsole im Lithiumprojekt Urgakh Naran

(PresseBox) (Toronto, )
ION Energy Limited (TSXV: ION) (OTCQB: IONGF) (FRA: 5YB) („ION” oder das „Unternehmen” - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/ion-energy-ltd/) freut sich sehr zu melden, dass das Unternehmen in seinem mehr als 29.000 Hektar großen, zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumprojekt Urgakh Naran in der Mongolei ein bedeutendes Vorkommen von Lithiumsole entdeckt hat. Die Sole-Probe wurde an der Oberfläche aus einem flachen Becken entnommen und ergab einen Wert von 918 mg/L Lithium. Dies ist für das Unternehmen ein außergewöhnliches, frühes Ergebnis und der höchste bekannte Gehalt an Lithiumsole, der in der Mongolei jemals gemessen wurde. Dies deckt sich auch mit den Lithiumsole-Ergebnissen aus produzierenden Betrieben unmittelbar in Richtung Süden, in China.

„Diese außergewöhnlichen, frühen Ergebnisse sind ausgesprochen ermutigend für alle Interessengruppen und bestärken das Unternehmen in seiner Ansicht, dass in dem Lithiumprojekt Urgakh Naran hochwertige Lithiumsole lagern könnte. Wir erwarten in den kommenden Monaten zahlreiche weitere positive Nachrichten für den Markt, da wir die Exploration im Laufe des Sommers hochfahren werden. ION hat ein aktives und erweitertes Explorationsteam vor Ort in Urgakh Naran, und die Exploration wird fortgeführt“, erklärte Ali Haji, CEO und Director von ION Energy Ltd.

Die Probe wurde an der Oberfläche eines Verdunstungsteichs entnommen, was auf potenzielle Lithiumsole in der Tiefe schließen lässt. Aufgrund der Verdunstungseffekte an der Oberfläche ist das Untersuchungsergebnis möglicherweise nicht repräsentativ für den Lithiumgehalt in der Tiefe, aber es ist ausgesprochen ermutigend. Geplant ist eine Reihe gezielter Bohrlöcher zur Erkundung des Sole-Potenzials in der Tiefe nach Abschluss des derzeitigen flach angelegten geophysikalischen Schneckenbohrprogramms.

Das Unternehmen hat mittlerweile alle 72 Schneckenbohrlöcher über insgesamt 820,5 Meter abgeschlossen und 427 geochemische Proben, einschließlich Sole-Proben, entnommen. Die Proben wurden inzwischen sämtlich zur Untersuchung auf Lithium eingereicht. Außerdem hat ION Energy sieben der acht geplanten geophysikalischen TEM-Linien über insgesamt 88 Profilkilometer abgeschlossen. TEM wird eingesetzt, um die umfassenden und weitverbreiteten Ansammlungen von Sole im gesamten Projekt weiter zu definieren. Die ersten Daten werden derzeit vom Unternehmen und seinem geophysikalischen Berater bewertet und interpretiert.

Alle technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Khurelbaatar Lamzav, P.Geo., einem unabhängigen Berater des Unternehmens und gemäß National Instrument 43-101 einem „qualifizierten Sachverständigen“, geprüft und genehmigt.

Über ION Energy Ltd.

ION Energy Ltd. (TSXV: ION) (OTCQB: IONGF) (FWB: 5YB) konzentriert sich auf die Exploration und Erschließung der Lithium-Salare in der Mongolei. IONs Vorzeigeprojekt, das mehr als 81.000 Hektar große Lithium-Sole-Projekt Baavhai Uul, ist die größte und erste Lithiumsole-Explorationskonzession, die in der Mongolei vergeben wurde. ION besitzt außerdem das mehr als 29.000 Hektar große, äußerst aussichtsreiche Lithiumsole-Konzessionsgebiet Urgakh Naran in der Provinz Dorngovi in der Mongolei. ION ist gut gerüstet, um ein entscheidender Akteur bei der Saubere-Energie-Revolution zu sein und den weltweit steigenden Bedarf nach Lithium zu bedienen. Informationen über das Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebsite, www.ionenergy.ca, oder unter dem SEDAR-Profil unter www.sedar.com.

Für weitere Informationen:

FIRMENKONTAKT: Ali Haji, ali@ionenergy.ca, +1 647-871-4571
MEDIENKONTAKT: Siloni Waraich, siloni@ionenergy.ca, +1 416-432-4920

 

Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Zielsetzungen oder Ziele des Unternehmens beschreiben, einschließlich Formulierungen, die besagen, dass das Unternehmen oder die Geschäftsführung den Eintritt eines bestimmten Zustands oder Ergebnisses erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie „glaubt“, „geht davon aus“, „erwartet“, „schätzt“, „kann“, „könnte“, „würde“, „wird“ oder „plant“ gekennzeichnet sein. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Unsicherheiten behaftet. Obwohl diese Aussagen auf Informationen beruhen, die dem Unternehmen derzeit zur Verfügung stehen, kann das Unternehmen nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen werden. Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Informationen verbunden sind, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten, beschränken sich jedoch nicht auf die Zielsetzungen, Ziele oder zukünftigen Pläne des Unternehmens, Aussagen, potenzielle Mineralisierungen, Explorations- und Erschließungsergebnisse, die Schätzung von Mineralressourcen, Explorations- und Minenerschließungspläne, den Zeitpunkt des Betriebsbeginns und Schätzungen der Marktbedingungen. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen von ION Energy abweichen, gehören unter anderem Ungewissheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in der Zukunft benötigten Finanzmittel, Veränderungen auf den Aktienmärkten, Risiken im Zusammenhang mit internationalen Operationen, die tatsächlichen Ergebnisse aktueller Explorationsaktivitäten, Verzögerungen bei der Entwicklung von Projekten, die Schlussfolgerungen wirtschaftlicher Evaluierungen und Änderungen der Projektparameter im Zuge der weiteren Verfeinerung der Pläne sowie zukünftige Lithiumpreise und die Fähigkeit, die potenziellen Auswirkungen des COVID-19-Coronavirus auf Faktoren, die für das Geschäft des Unternehmens relevant sind, vorherzusagen oder ihnen entgegenzuwirken. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen. Dementsprechend sollte der Leser kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen setzen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Website Promotion

Website Promotion
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.