Goldaktien übertreffen Goldpreis

Goldaktien übertreffen Goldpreis (PresseBox) ( Herisau, )
.
Jetzt, so viele Experten, ist die beste Zeit, um Bergbauaktien zu halten, besonders Aktien von Goldunternehmen.

So sieht es beispielsweise David Smith, Senior-Analyst vom Morgan Report, der kürzlich auf der Online-Money-Show sprach. Wer die richtigen besitzt, so Smith, könne einen Generationenreichtum erreichen. Denn in der Performance übertreffen Bergbauaktien das Gold. Und darin könnte die größte Chance seit Jahrzehnten liegen, um gutes Geld zu verdienen.

Dabei weist er darauf hin, dass die Großen in der Goldbranche derzeit deutlich teurer sind als die Junior-Unternehmen. Und es ist noch Zeit einzusteigen, da 90 Prozent des Gewinnpotenzials in den letzten zehn Prozent eines gesamten Bullengeschehens erzielt werden, so lehrt es die Erfahrung vergangener Zeiten. Auch für Silber sieht Smith beste Aussichten. Da Silber oft als Nebenprodukt bei der Produktion von Industriemetallen oder bei der Goldproduktion anfällt, lässt sich das Angebot bei einer anziehenden Nachfrage nicht so leicht vergrößern. Ein sich verschmälerndes Angebot und eine steigende Nachfrage werden den Preis antreiben.

Beim Gold hält Smith am Ende des Bullenmarktes sogar bis zu 10.000 US-Dollar je Feinunze für möglich. Für Silber prognostiziert er einen möglichen Preis zwischen 166 und 250 US-Dollar je Unze.

Gold gibt es im produzierenden Pan-Projekt in Nevada, das Fiore Gold - https://www.rohstoff-tv.com/play/newsflash-fiore-gold-meldet-neue-ressource-und-corvus-gold-erweitert-explorationsfokus/ - gehört. Das erste Quartal 2020 brachte einen Produktionsrekord. Ein nahegelegenes zweites Projekt sowie das Golden Eagle-Goldprojekt in Washington gehören zum Portfolio.

In Mexiko ist Aztec Minerals - https://www.rohstoff-tv.com/play/aztec-minerals-definiert-ziele-fuer-das-cervantes-porphyr-gold-kupfer-projekt/ - am Cervantes-Projekt (Porphyr, Gold, Kupfer, Molybdän) beteiligt und betreibt es auch. Ein weiteres Projekt des Unternehmens ist das Tombstone-Projekt (Silber, Gold, Kupfer, Blei, Zink) in Arizona.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Fiore Gold (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/fiore-gold-ltd/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.