Caledonia Mining Corporation Plc. (NYSE Amerikanisch: CMCL; AIM: CMCL; TSX: CAL)

Ausgabe von Wertpapieren an Direktoren und Long Term Incentive Awards

(PresseBox) ( St. Helier, )
Caledonia Mining Corporation Plc (das "Unternehmen" oder "Caledonia" - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298787) gibt bekannt, dass nach der Fälligkeit der langfristigen Incentive-Plan-Zuteilungen am 11. Januar 2019 (i) insgesamt 93.664 Wertpapiere des Unternehmens an den Chief Executive Officer und Chief Financial Officer von Caledonia ausgegeben wurden und (ii) das Unternehmen neue langfristige Incentive-Plan-Zuteilungen an Mitglieder seines oberen Managementteams vergeben hat. 

Die Wertpapiere wurden in Form von Depotrechten ausgegeben, die Aktien der Gesellschaft repräsentieren. Die Anzahl der ausgegebenen Wertpapiere und die daraus resultierenden Anteile der Empfänger am Grundkapital der Gesellschaft sind nachfolgend dargestellt.

Caledonia hat einen Antrag auf Zulassung der Verwahrungsinteressen zum Handel an der AIM gestellt, und es wird erwartet, dass der Handel mit diesen Wertpapieren am 16. Januar 2019 aufgenommen wird.

Nach Ausgabe der den Verwahrinteressen zugrunde liegenden Aktien hat die Gesellschaft eine Gesamtzahl von 10.696.817 Stammaktien ohne Nennwert ausgegeben. Caledonia hat keine eigenen Aktien; daher kann diese Zahl von den Inhabern von Wertpapieren der Gesellschaft als Nenner für die Berechnungen verwendet werden, nach denen sie bestimmen, ob sie verpflichtet sind, ihr Interesse an der Gesellschaft oder eine Änderung ihres Anteils an der Gesellschaft zu melden. Weitere Einzelheiten zu den Transaktionen sind in den folgenden Mitteilungen enthalten.

Caledonia gibt auch bekannt, dass der Vergütungsausschuss des Verwaltungsrats den folgenden Mitgliedern des oberen Managements neue langfristige Incentive-Pläne im Rahmen des Omnibus Equity Incentive Compensation Plans 2015 des Unternehmens (der "Plan") gewährt hat.

Die Zuteilungen erfolgen in Form von Performance Units ("PSUs"), wie im Plan definiert, und bilden die kombinierten "Tranche 4 PSUs" und "Tranche 5 PSUs", wie in der Mitteilung der Gesellschaft vom 12. Januar 2016 dargelegt, die mit den seit 2016 gestiegenen Gehältern der Empfänger einhergeht. Das Ausübungsdatum für die PSUs ist der dritte Jahrestag des Datums der Zuteilung, der 11. Januar 2022.

Die Anzahl der zugeteilten PSUs entspricht dem Geldwert der Zuteilung dividiert durch den "Fair Market Value" (wie im Plan definiert) der Aktien der Gesellschaft, der größere Betrag aus (i) dem Schlusskurs der Caledonia-Aktien an der Toronto Stock Exchange am Handelstag vor dem Tag der Zuteilung oder (ii) dem volumengewichteten durchschnittlichen Schlusskurs der Caledonia-Aktien an der Toronto Stock Exchange für die fünf Tage vor dem Tag der Zuteilung, umgerechnet in das USD-Äquivalent, basierend auf dem CAD/USD-Wechselkurs für die letzten 3 Monate vor dem Bewertungstag, i.e. ca. USD 6,09.        

Die endgültige Anzahl der PSUs, die bei Fälligkeit der Zuteilungen ausübbar werden, wird an die tatsächliche Leistung des Unternehmens in Bezug auf die gezielte Goldproduktion angepasst. Wenn die tatsächliche Leistung weniger als 70% der Zielvorgabe beträgt, werden keine PSUs ausgeübt; wenn die tatsächliche Leistung mehr als 70% der Zielvorgabe beträgt, wird die Anzahl der ausübbaren PSUs linear anteilig angepasst, wobei maximal 200% der ursprünglichen Ziel-SPSUs berücksichtigt werden. Jede PSU berechtigt den Teilnehmer, bei Fälligkeit der Zuteilung das Baräquivalent des Marktwertes einer kaledonischen Stammaktie zu erhalten oder alternativ einige oder alle PSUs in Form von Wertpapieren der Gesellschaft zu erhalten.

Hinweis: Diese Mitteilung enthält Insiderinformationen, die gemäß der Marktmissbrauchsverordnung offengelegt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.