SVA stärkt die Zusammenarbeit mit den Kirchen und Wohlfahrtsverbänden in Deutschland

Wiesbadener Systemhaus und WGKD vereinbaren IT-Rahmenvertrag

(PresseBox) ( Wiesbaden, )
Die WGKD (Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen in Deutschland mbH) und die SVA System Vertrieb Alexander GmbH haben den Rahmenvertrag „IT-Partnerprogramm" vereinbart, der die verstärkte Fokussierung der SVA auf IT-Kunden im Bereich der Kirchen und Wohlfahrtsverbände in Deutschland hinsichtlich Beratung und Unterstützung adressiert, ebenso aber auch die Beschaffung von Hardware und Software unterstützt.

Georg Faßbender, Leiter Geschäftsfeld IT im Hause WGKD meint dazu: „Wir freuen uns, mit der SVA als "Bestes Systemhaus Deutschlands" in 2018 und 2019 (Computerwoche-Umfrage) des Jahres einen renommierten und leistungsfähigen IT-Partner für die Kirchen und Wohlfahrtsverbände gewonnen zu haben. Das familiengeführte Unternehmen zeichnet sich durch ein breites Erfahrungsspektrum aus, ist regional mit 19 Standorten in Deutschland vertreten und heute bereits in der einen oder anderen kirchlichen Organisation als Beratungs- und Systemhaus tätig." Jörg Prings, Leiter der Geschäftsfeldentwicklung Öffentlicher Dienst bei SVA, betont: „Wir sind stolz auf das Vertrauen, dass die WGKD in unser Haus und unsere Investitionen in die Betreuung ihrer Gesellschafter mit dem Partnerschaftsvertrag gesetzt hat. Unser Lösungsportfolio im Bereich der Beratung adressiert viele Aufgabenstellungen der IT in den Kirchenorganisationen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.