Servicefreundlichkeit deutlich erhöht

Wartungsintervall V-Strom 1000 ABS

(PresseBox) ( Bensheim, )
Suzuki verlängert die Wartungsintervalle der neuen V-Strom 1000 von 6.000 auf 12.000 Kilometer.

Noch vor Auslieferung der ersten neuen Suzuki V-Strom 1000 ABS an Kunden, freut sich Suzuki, mitteilen zu dürfen, dass die Wartungsintervalle der V-Strom 1000 ABS von 6.000 auf 12.000 Kilometer erhöht wurden. Damit wird die mögliche Laufleistung bis zum nächsten Serviceintervall verdoppelt.

Der Wartungsplan der V-Strom 1000 ABS stellt sich folgendermaßen dar:

- Erstinspektion nach 1.000 Kilometern.
- Jährliche Wartung/Sicherheitscheck mit Ölwechsel nach jeweils 12 Monaten oder 12.000 gefahrenen Kilometern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.