SV650 "TwinRacer" und "X-Tracker"

Sondermodelle SV650X "X-Tracker" / SV650 "TwinRacer"

SV650 "TwinRacer" und "X-Tracker" (PresseBox) ( Bensheim, )
Suzuki Deutschland präsentiert die SV650X "X-Tracker" und SV650 "TwinRacer". Zwei Sondermodelle mit begeisterndem Zweizylinder-V-Motor und einer mitreißenden Optik und Performance.

Suzuki Deutschland startet mit zwei Sondermodellen der SV650 in die Saison 2018. Auf der neuen SV650X basiert das Sondermodell "X-Tracker", welches die Serienmaschine mit einem Yoshimura Endtopf, einem Bugspoiler und den Frame Slidern aufwertet. Alle verbauten Sonderausstattungen stammen aus dem Suzuki Original Zubehör Programm und würden regulär einen Aufpreis von 1.339,85 Euro nach sich ziehen.

In Form der "X-Tracker" beträgt der Aufpreis jedoch lediglich 704,- Euro, womit sich ein Preisvorteil von 635,- Euro ergibt. Die Suzuki SV650X "X-Tracker" ist ab sofort zum Preis von 7.499,- Euro erhältlich.

Die Suzuki SV650 "Twin Racer" basiert auf der SV650 und wird mit farblich passendem Windschild, seitlichen Nummerntafeln und einer abgesteppten Sitzbank aus dem Suzuki Original Zubehör Programm aufgewertet und zu einem Preis von 6.809,- Euro angeboten. Somit bietet die SV650 "TwinRacer" einen Preisvorteil von 280,- Euro.

Beide Sondermodelle können bis zum 31.3.2018 mit der "Bock auf Bike"-Aktion kostengünstig finanziert werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.