Neues Sondermodell Suzuki Vitara "limited" ab sofort im Handel

Bensheim, (PresseBox) - .

- Kompakt-SUV mit umfangreicher Ausstattung ab 26.990 Euro[1]
- Agiler 1,6-Liter-Benzinmotor (88 kW/120 PS) und ALLGRIP SELECT Allradantrieb
- Exklusive Zweifarben-Metallic-Lackierung und elektrisches Panorama-Glasschiebehubdach

Darf es ein bisschen mehr sein? Das neue Sondermodell Suzuki Vitara "limited" ist, was die serienmäßigen Ausstattungshighlights angeht, alles andere als limitiert. Das Kompakt-SUV fährt mit dem sparsamen und laufruhigen 1,6-Liter-Benzinmotor (88 kW/120 PS) exklusiv in einer edlen blau-grauen Zweifarben-Metallic-Lackierung vor und hat ein umfangreiches Komfort- und Sicherheitspaket an Bord. Die Preise für den ab sofort erhältlichen Suzuki Vitara "limited" starten bei 26.990 Euro.

Seine markante Front, eine dynamische Linienführung und das kraftvolle SUV-Design machen den Suzuki Vitara ohnehin zu einem Hingucker in seiner Klasse. Die "limited"-Edition legt noch einen drauf: Das dunkle Sphere Blue Pearl Metallic betont die maskuline Statur des kompakten SUV und harmoniert perfekt mit der Dachfarbe Galactic Gray Metallic. Geschmackvolle Farbakzente setzen auch die kupferfarbene Umrandung der LED-Scheinwerfer und die ebenfalls kupferfarbenen polierten 17-Zoll-Alufelgen. Dieser Farbton wird im Innern des Fahrzeugs an einigen Dekorelementen aufgegriffen und auch die Veloursledersitze verfügen über kupferfarbene Einsätze und Ziernähte.

Auch wenn der Vitara "limited" einmal abseits befestigter Wege unterwegs sein sollte, steht dem Fahrspaß nichts im Wege. In Verbindung mit dem ALLGRIP SELECT Allradantrieb bringt der agile 1,6-Liter-Benzinmotor die Kraft mit einem maximalen Drehmoment von 156 Nm sicher auf die Straße. Dabei liegt der kombinierte Kraftstoffverbrauch mit Start-Stopp-System bei moderaten 5,6 Litern auf 100 Kilometer (130 g/km CO2).

Das elektrische Panorama-Glasschiebehubdach mit Sonnenblende macht jede Fahrt im Suzuki Vitara "limited" zu einer Freude. Zu den zahlreichen weiteren Ausstattungsdetails des Sondermodells gehören ein Audio-System mit sechs Lautsprechern und USB-Anschluss, DAB, Smartphone-Anbindung inklusive Navigation, Bluetooth®-Freisprecheinrichtung[2] und Lenkradbedienung. Erhöhten Komfort bieten die Einparkhilfe vorn und hinten sowie die zweistufige Sitzheizung. Die Außenspiegel mit integrierten Blinkern sind elektrisch verstellbar, anklappbar und auch beheizbar, Heckscheibe und hintere Seitenscheiben sind getönt.

Auch in Sachen Sicherheit lässt der Suzuki Vitara "limited" keine Wünsche offen: Serienmäßig an Bord sind die radargestützte aktive Bremsunterstützung (RBS) und der adaptive Tempomat (ACC). Er nutzt Millimeterwellenradar, um die Distanz zum vorausfahrenden Auto zu berechnen und die Fahrgeschwindigkeit dementsprechend anzupassen. Sieben Airbags, ABS, ESP, Bergan- und Bergabfahrhilfe sowie eine Einparkhilfe vorn und hinten mit Rückfahrkamera komplettieren die Sicherheit im neuen Suzuki Vitara "limited".

[1]UVP der Suzuki Deutschland GmbH zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten.

[2]Bluetooth® ist eine eingetragene Marke der Bluetooth SIG, Inc.

Kraftstoffverbrauch Suzuki Vitara "limited": innerorts 6,5 l/100 km, außerorts 5,1 l/100 km, kombinierter Testzyklus 5,6 l/100 km; CO2-Emissionen: kombinierter Testzyklus 130 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) (unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

SUZUKI Deutschland GMBH

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu ist der international führende Anbieter im Minicar-Segment und hat im Geschäftsjahr 2016/2017 weltweit 3,08 Millionen Fahrzeuge produziert. Der Konzern, für den weltweit 51.503 Mitarbeiter tätig sind, vertreibt seine Produkte in 196 Ländern und Regionen und ist weltweit der zehntgrößte Automobilhersteller.

Im Geschäftsjahr 2016/17 lag der Umsatz bei 3.169,5 Milliarden Yen (26,6 Milliarden Euro*). Mit einem Betriebsergebnis von rund 266,7 Milliarden Yen (2,24 Mrd. Euro*) konnte die Suzuki Motor Corporation ihren Gewinn um 36,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Suzuki unterhält 35 Hauptproduktionsstätten in 24 Ländern und Regionen.

Mit seinem "Way of Life!" steht Suzuki weltweit für die Markenattribute Begeisterung, Bodenständigkeit, Wertigkeit, Sportlichkeit und Teamgeist. Diese Werte manifestieren sich unter anderem in innovativen, auf die Kundenbedürfnisse zugeschnittenen Produkten und überzeugenden Kernkompetenzen, unter anderem in den Bereichen Offroad und Allrad, basierend auf einer über 100-jährigen Unternehmensgeschichte.

Die Suzuki Deutschland GmbH steuert vom hessischen Bensheim aus die bundesweiten Aktivitäten der drei Geschäftsbereiche Automobile, Motorrad, ATV und Marine. Mit 385 Mitarbeitern erzielte die Gesellschaft im Geschäftsjahr 2016/17 einen Umsatz in Höhe von 744 Millionen Euro. Im Jahr 2016 wurden 31.372 Fahrzeuge zugelassen.

*Wechselkurs: 1 Euro = 119 Yen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.