PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 773334 (SurTec Deutschland GmbH)
  • SurTec Deutschland GmbH
  • SurTec-Straße 2
  • 64673 Zwingenberg
  • https://www.SurTec.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (6251) 86952-0

DIN-Norm für SurTec 650

SurTec 650 entspricht jetzt der Norm DIN 50935-2, Überzugsart „A“, Chrom(III)-haltige Passivierung

(PresseBox) (Zwingenberg, ) Im Rahmen des Ersatzes von Chrom(VI)-Verbindungen bei der Oberflächenbehandlung von Aluminium wurde jetzt mit der DIN Norm 50935-2 ein weiterer Meilenstein realisiert. Mit der neuen Norm lassen sich Chrom(III)-haltige Passivierungen, wie SurTec 650, klassifizieren und mittels eindeutig definierter Standards bezüglich Korrosionsschutz, elektrischer Leitfähigkeit oder Lackhaftung charakterisieren. Hiermit ist ein weiterer Schritt in Richtung Qualitätssicherung beim Chrom(VI)-Ersatz durch Chrom(III)-Verbindungen in der Aluminiumbehandlung gelungen. Kunden aus der Elektronik-, Automobil-, und Bauindustrie können chromatfreie Aluminiumoberflächen jetzt einfach gemäß den in der DIN-Norm spezifizierten Eigenschaften in Auftrag geben oder bestellen.

Erfüllung von EU-Standards und Qualitätssicherung

Bestrebungen zum Ersatz von Chromatierungen durch Chrom(VI)-freie Passivierungen in der EU trieben die Entwicklung innovativer Verfahren wie SurTec 650 voran. Mittlerweile verbieten EU-Vorgaben Chrom(VI)-haltige Oberflächen in der Elektro-, Elektronik- und Automobilindustrie. Die Aluminiumvorbehandlung mit SurTec 650 entspricht den betreffenden Richtlinien wie RoHS (Beschränkung der Verwendung bestimmter, gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten), WEEE (Reduzierung der Menge an Elektronikschrott) und ELV (Altauto-Richtlinie). Industrielle Anwendungen zeigen zudem, dass SurTec 650 die Anforderungen der in der Bauindustrie gültigen Qualitätsgemeinschaften QUALICOAT und GSB International erfüllt und sogar übertrifft.

Website Promotion

SurTec Deutschland GmbH

Kurzprofile: SurTec, Freudenberg Chemical Specialities

Das Oberflächentechnik-Unternehmen SurTec entwickelt, produziert und vertreibt spezielle chemische Produkte und Verfahren für die industrielle Reinigung, Metallvorbehandlung, Veredelung und Nachbehandlung metallischer Oberflächen sowie Kunststoffgalvanisierung und Eloxal. Der nach der weltweit gültigen Umweltnorm ISO 14001 zertifizierte Betrieb arbeitet in allen Unternehmensbereichen entsprechend dem Grundsatz „Ressourcenschonung und Rücksicht auf die Umwelt“. Das Qualitätsmanagement ist nach der anspruchsvollen ISO/TS 16949 zertifiziert und unterstreicht damit die SurTec-Produktkompetenz für die Automobilindustrie.

Den Erfolg des Unternehmens begründen technisches Know-how, intensive Forschung und ein enger Dialog mit den Kunden. Der Vor-Ort-Service des technischen Außendienstes gewährleistet ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit.

Die SurTec International GmbH mit Sitz in Bensheim gehört zur Freudenberg Chemical Specialities KG und verfügt über Niederlassungen in 24 Ländern auf allen fünf Kontinenten.

Über Freudenberg Chemical Specialities

Die Freudenberg Chemical Specialities SE & Co. KG mit Sitz in München, wurde im Jahre 2004 als neue Geschäftsgruppe innerhalb der Freudenberg Gruppe gegründet. Sie besteht aus einer schlanken, marktorientierten Organisation mit Geschäftsleitung und Teilkonzernfunktionen. Ziel ist die Förderung der Innovationspotenziale in der Gruppe sowie der Ausbau der weltweiten Marktführerschaft. Zur Gruppe gehören die vier weitgehend eigenständig agierenden und in über 40 Ländern tätigen Unternehmensbereiche Klüber Lubrication, Chem-Trend, OKS und SurTec.