Burg setzt auf die Photovoltaik Contracting: Sun Contracting nimmt 527 kWp in Betrieb

Photovoltaik und Blumenwiese
(PresseBox) ( Burg/Triesen, )
In der 25.000-Einwohner-Stadt Burg bei Magdeburg werden in Kürze mit Unterstützung von Sun Contracting 527 Kilowattpeak Photovoltaikleistung auf zwei benachbarten Grundstücken ans Netz angeschlossen und produzieren ab diesem Zeitpunkt saubere Energie. Betrieben werden beide Photovoltaikanlagen als Contracting.

Rund 630.000 Kilowattstunden saubere und nachhaltig produzierte Energie produzieren beide Photovoltaikanlagen, errichtet wurden und betrieben werden sie von Sun Contracting – und zwar als Contracting Projekte. Mit 2.356 Photovoltaikmodulen des südkoreanischen Herstellers Hanwha schafft es die international tätige Sun Contracting AG, mehr als 500 Personen mit Energie zu versorgen die aus einer unerschöpflichen Quelle kommt: Der Sonne.

Warum Contracting?

Die Entscheidung für eine Photovoltaikanlage hängt, obwohl die Preise für Photovoltaikanlagen in den letzten 10 Jahren um fast 70 % gesunken sind, meist von finanziellen Faktoren ab. Auch der fehlende Eigenverbrauch ist ein Thema – vor allem bei leerstehenden Industriehallen oder stillgelegten Gewerbebetrieben. Um dieser Leere entgegenzuwirken und die Energiewende voranzutreiben entwickelte die Sun Contracting Unternehmensgruppe Photovoltaik Contracting.

Was den Unterschied ausmacht

Ein gravierender Unterschied zu gewöhnlichen, gekauften Photovoltaikanlagen ist, dass bei Anlagen, die als Contracting projektiert sind, Umweltbewusstsein nicht durch Wirtschaftlichkeit konterkariert wird. Die Dimensionierung eines Contracting Projektes erfolgt nach der vorhandenen Fläche, nicht danach, wie viel der erzeugten Energie tatsächlich verbraucht werden kann. Damit ist sichergestellt, dass nicht nur der Contractingnehmer, also der Besitzer der verbauten Fläche, durch eine monatliche Miete und Sun Contracting durch einen fixen Einspeisetarif profitiert. Es profitiert auch die Umwelt, denn je mehr der erzeugten Energie erneuerbar ist, desto eher können die Pariser Klimaziele und besonders das Ziel, die Erderwärmung unter 1,5 Grad zu halten, erreicht werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.