COMPRIX für sumner groh + compagnie

Gießener Agentur gewinnt renommierten Healthcare-Award

Kampagnenmotive OHROPAX von sumner groh + compagnie (PresseBox) ( Gießen, )
Ausgezeichnet mit Gold. Für ihre Kampagne „Die Lärmtreppe“ wurde der Gießener Kommunikationsagentur sumner groh + compagnie (sgc) kürzlich der COMPRIX in der Kategorie NON RX, NON OTC Großflächenplakat / Citylightposter verliehen.

Die prämierte Arbeit im Auftrag von OHROPAX basiert auf cleveren Kampagnenmotiven, die auf einfache und kreative Art zeigen, wie man großen Lärm ganz klein macht. Und die dabei ganz ohne Worte auskommen. Das hat auch die Jury des renommierten Healthcare-Awards überzeugt und sgc nach dem COMPRIX-Gewinn 2018 eine erneute Auszeichnung in Gold beschert.

Mit dem COMPRIX wird der bedeutendste Award für besonders herausragende Arbeiten im Bereich der Healthcare-Kommunikation in Deutschland verliehen. Der Fokus liegt dabei auf besonderen Kreativleistungen, die intelligent überraschen sollen.

„Für uns ist der COMPRIX auch eine Auszeichnung unseres gesamten Teams. Der zweite COMPRIX in Folge und die Nominierung unserer integrierten Kampagne Digital für die Shortlist macht uns stolz und ist eine tolle Bestätigung unserer Arbeit“ so Steven Sumner, einer der Geschäftsführer von sgc.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.