Neuer Vertriebsleiter bei SUMA Rührtechnik

Seit 01. Mai leitet Helge Kopczak beim Allgäuer Rührtechnikspezialisten den Vertrieb. Der 50-Jährige übernimmt die Stelle vom langjährigen Vertriebsleiter Ralf Thiemann, der nach einer Übergangsphase in den Ruhestand gehen wird.

Helge Kopczak leitet seit 01. Mai den Vertrieb bei SUMA Rührtechnik
(PresseBox) ( Sulzberg, )
Mit Helge Kopczak konnte der Sulzberger Rührtechnikhersteller einen Branchenexperten und bestens vernetzten Vertriebsspezialisten mit über 20-jähriger Berufserfahrung gewinnen. Seine weitreichenden Markt- und Branchenkenntnisse wird der studierte Diplom Ingenieur für den Ausbau bestehender und die Erschließung neuer Märkte nutzen.

Kopczak wechselt von einem süddeutschen Maschinenbau-Unternehmen, wo er jahrelang in führender Position eine Businessunit leitete und strategisch ausbaute. Zusätzlich war er für einige Jahre als zweiter Geschäftsführer für den US-amerikanische Vertrieb der in Detroit ansässigen Tochtergesellschaft verantwortlich.

Der gebürtige Oberstdorfer ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Helge Kopczak folgt auf den bisherigen SUMA Vertriebsleiter Ralf Thiemann.
Thiemann, der in seiner langjährigen Tätigkeit die Internationalisierung des Unternehmens entscheidend vorangetrieben hat, wird seinem Nachfolger in der Übergangsphase noch einige Zeit unterstützend zur Seite stehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.