PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 338311 (studiVZ Ltd.)
  • studiVZ Ltd.
  • Saarbrücker Str. 38
  • 10405 Berlin
  • http://www.studivz.net
  • Ansprechpartner
  • Dirk Hensen
  • +49 (30) 4050427-230

Girls Day 2010 bei schülerVZ: Berliner Mädchen zu Besuch bei Deutschlands größtem Netzwerk

(PresseBox) (Berlin, ) Am 22. April ist Girls Day bei schülerVZ: Einen Tag lang blicken Mädchen aus ganz Berlin hinter die Kulissen von Deutschlands größtem Netzwerk: Wer arbeitet alles bei schülerVZ? Wer beantwortet die vielen Nutzeranfragen? Wer steckt hinter den zahlreichen schülerVZ-Aktionen und wie werden sie umgesetzt? Diese und weitere Fragen werden zusammen mit dem Media Education-Team der VZ-Netzwerke beantwortet.

Die Mädchen erwartet bei schülerVZ ein abwechslungsreiches Programm, das sie am Ende des Tages auf einer eigenen schülerVZ-Seite mit Fotos, Texten und Videos dokumentieren werden. Damit wird der Girls Day auch online für alle 5,7 Millionen schülerVZ-Nutzer erlebbar.

Dr. Clemens Riedl, CEO VZ-Netzwerke: "Die VZ-Netzwerke zählen in der Internetbranche zu den spannendsten und interessantesten Arbeitgebern: Wir wachsen in nahezu allen Abteilungen und sind dabei ständig auf der Suche nach engagierten Mitarbeitern. Beim Girls Day 2010 möchten wir den Mädchen, aber auch allen schülerVZ-Nutzern, einen besonderen Einblick in unsere WG-Kultur, den Arbeitsalltag und die Einstiegsmöglichkeiten geben."

Der Girls Day ist der offizielle Mädchen-Zukunftstag und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) gefördert. Die VZ-Netzwerke unterstützen diesen Tag bereits zum dritten Mal.

studiVZ Ltd.

Die VZ-Netzwerke verfügen mit schülerVZ (www.schuelerVZ.net), studiVZ (www.studiVZ.net) und meinVZ (www.meinVZ.net) über Onlinenetzwerke für alle Internetnutzer ab 12 Jahren. Über 16 Millionen Mitglieder sind bereits in den VZ-Netzwerken registriert, um sich online aktiv auszutauschen und mit Freunden, Kollegen und Bekannten in Kontakt zu bleiben. Jeden Tag werden mehr als 2 Million Fotos hochgeladen und 13 Millionen Nachrichten an Freunde, Kollegen und Bekannte versendet. Das Unternehmen VZnet Netzwerke (ursprünglich studiVZ Ltd.) wurde im Oktober 2005 gegründet und gehört seit Januar 2007 zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Berlin. CEO der VZ-Netzwerke ist seit Februar 2010 Dr. Clemens Riedl