Vom Satellit bis in die Tiefsee

Variantenvielfalt für höchste Anforderungen

(PresseBox) ( Sindelfingen, )
.

Inside STS
 
Als international aufgestelltes Unternehmen versteht sich die STS Sensor Technik Sirnach AG als Denkfabrik. Seit über 33 Jahren entwickelt die STS AG Lösungen für kundenspezifische Applikationen und stellt Produkte und Systeme auf dem Gebiet der Druckmesstechnik her. In diesem Bereich wird eine konsequente Nischenpolitik in folgenden Segmenten verfolgt:
  • Offshore-/Subsea-Technik
  • Schiffsbau
  • Gewässer-/Grundwassermessung
  • Umwelttechnik
  • Explosionsunterdrückung
  • Gas-/Öl Pipelines
  • Prüf-/Kalibriertechnik in allen Branchen
Das Sortiment besteht unter anderem aus OEM Transducern, analogen und digitalen Drucktransmittern, Tauchsonden, Pegelsonden, Datenloggern und Temperaturtransmittern in verschiedenen Gehäusematerialien. An alle Einzelteile und Sensoren werden höchste Anforderungen an Qualität, Präzision, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit gestellt.

Durch die enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Kunden und Lieferanten, entwickelt, produziert und verkauft die STS AG kostenoptimierte Gesamtlösungen.

Dank hohem Fachwissen ist die STS AG in der Lage, Kundenwünsche kurzfristig in qualitativ hochwertige Produkte umzusetzen. Tochtergesellschaften in Deutschland, Italien, Frankreich, Grossbritannien und China sowie kompetente Vertreter und Wiederverkäufer gewährleisten den weltweiten Vertrieb und Service der Produkte.

Variantenvielfalt für höchste Anforderungen

 Mit einem breiten Sortiment deckt STS die unterschiedlichsten Bedürfnisse ab. Ob Meeresschleuse, Bohrloch, Stausee, Meerestechnologie, Automobiltechnik oder Elektroerosionsmaschine – STS Sensoren sind weltweit in diversen Branchen unverzichtbar.

Vom Satellit bis in die Tiefsee

STS Drucksensoren werden überall dort eingesetzt, wo es auf eine hohe Zuverlässigkeit und Präzision ankommt. Diese „gut schweizerischen“ Werte garantiert STS bei all ihren Produkten, von der einzelnen Messzelle bis zu hochkomplexen Anwendungen im Explosionsschutzbereich. Das gilt für eine spezifisch produzierte Einzelanfertigung, genauso wie in der Serienproduktion.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.