PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 183748 (Ströer Media Deutschland GmbH)
  • Ströer Media Deutschland GmbH
  • Ströer Allee 1
  • 50999 Köln
  • http://www.stroeer.de
  • Ansprechpartner
  • Nora Feist
  • +49 (30) 2576205-15

AdScale gewinnt GroupM für seine Buchungsplattform

- Zusammenarbeit vereinfacht Buchungsprozess für Websitebetreiber und Agenturen

(PresseBox) (München/ Düsseldorf, ) Um für die Betreiber von kleinen und mittelgroßen Websites die Buchungsabläufe zu vereinfachen, wird GroupM, eines der weltweit führenden Agenturnetzwerke, mit AdScale, dem ersten deutschen Marktplatz für Onlinewerbung, zusammen arbeiten. Ab sofort wird die Mediaholding mit ihren GroupM-Agenturen Mediacom, Mindshare und Mediaedge:CIA ihre Buchungen in diesem Marktsegment bevorzugt über AdScale abwickeln.

AdScale betreibt einen offenen, automatisierten Marktplatz für Online-Werbung, der Websitebetreibern, Vermarktern und Werbetreibenden jeglicher Größe gleichermaßen zur Verfügung steht. Die Website-Betreiber gehen dabei kein Risiko ein, da der Marktplatz parallel zu eigenen beziehungsweise anderen Vermarktungsmöglichkeiten genutzt und Inventar über den Marktplatz zu Mindestpreisen angeboten werden kann. Dieses Inventar wird in der Plattform aggregiert und den Werbetreibenden über verschiedene Technologien konsolidiert angeboten. Website-Betreiber behalten dabei jederzeit die Kontrolle über die Werbung auf ihrer Seite, da jede Kampagne zunächst individuell geprüft und dann freigegeben werden kann.

Dr. Mark Grether von GroupM zur Zusammenarbeit: "AdScale verfügt über die nötige skalierbare Infrastruktur, die die Prozesse für beide Marktteilnehmer vereinfacht. Der Online-Marktplatz bietet für uns die ideale Plattform, neues Inventar zu erschließen und den gesamten Buchungsprozess im sogenannten Long-Tail Segment effizient und einfach abzubilden. Dadurch können wir unseren Kunden hohe Reichweiten zu attraktiven Konditionen anbieten."

Zukünftig werden Buchungsanfragen der Agenturgruppe über das AdScale-System automatisch generiert und ersetzen bei Standardbuchungen den langwierigen Abstimmungsprozess per Email, Fax oder Telefon. Das einfachere Procedere und das Wegfallen aufwendiger manueller Abstimmungsprozesse erhöht die Effizienz der Werbeschaltungen - für die Agenturen ebenso wie für Websitebetreiber. Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität bei allen Buchungen durch die feste Verknüpfung der Seiten im Marktplatz. Dabei sorgt die proprietäre AdScale-Technologie zum einen für die optimale Steuerung der Inventarauslastung und Monetarisierung der Websites. Zum anderen ermöglicht sie für die Agenturen - über verschiedene Optimierungsmöglichkeiten - eine genaue Zielgruppen-Ansprache, ohne dabei die Kontrolle zu verlieren, auf welchen Websites die Werbung läuft.

Ströer Media Deutschland GmbH

AdScale ist der erste Echtzeit-Marktplatz für Onlinewerbung in Deutschland, der Werbetreibende und Websitebetreiber zusammen bringt. Die Werbeflächen werden für jede Ad Impression neu versteigert. Dadurch erzielt AdScale einen fairen Marktwert und schafft Transparenz. Der aggregierte Traffic-Mix ist für alle Advertiser über eine Plattform buchbar. Publishern dient AdScale als optimales Tool zur Steuerung der Inventarauslastung und Monetarisierung ihrer Websites. Im September 2007 gestartet, hat sich AdScale am deutschen Werbemarkt klar als der führende Marktplatz für Onlinewerbung etablieren können. Gegründet wurde AdScale von den WHU-Absolventen Klaus von Doemming und Stephan Kern. Seit Anfang 2008 wird die Geschäftsführung durch Matthias Pantke, den ehemaligen Geschäftsführer von TradeDoubler Deutschland verstärkt. Zudem wird AdScale vom European Founders Fund und Holtzbrinck Ventures mit Kapital unterstützt.