LISCON bei der Euro Tech Showcase 2008 im Silicon Valley

Österreichischer Thin-Client-Spezialist zählt zu 50 ausgewählten europäischen Technologie-Unternehmen

LISCON Thin Client TC403
(PresseBox) ( Klagenfurt, )
Der österreichische Thin-Client-Spezialist LISCON (www.liscon.com) präsentiert seine Lösungen am 18. und 19. November im Rahmen der Euro Tech Showcase (www.eurotechshowcase.com) in Redwood City/Kalifornien. Zu der Veranstaltung wurden 50 junge europäische Technologie-Unternehmen eingeladen, die aufgrund ihrer besonders zukunftsträchtigen Geschäftsmodelle und ihrem Potenzial im US-Markt aus insgesamt mehr als 700 Firmen ausgewählt wurden. In der Regel handelt es sich um Venture-finanzierte Unternehmen, die in Europa bereits erfolgreich tätig sind und am Beginn ihrer Expansion auf den US-Markt stehen.

Bei der Kontaktbörse treffen die Geschäftsführer mit hochrangigen Vertretern von amerikanischen Branchengrößen wie Microsoft, Intel, HP, Adobe, Google, Cisco, Qualcomm oder AT&T zusammen. Außerdem sind auf der Veranstaltung Venture-Capital-Unternehmen aus dem Silicon Valley vertreten. Durch Einzelgespräche, Präsentationen und Produktdemos können Kooperations-Möglichkeiten ausgelotet und künftige Partner, Kunden oder Investoren gefunden werden.

Die Euro Tech Showcase wird von Avise Partners gemeinsam mit Dow Jones organisiert. Zu den Sponsoren zählen unter anderem der Bundesstaat Kalifornien und Microsoft.

„Für uns ist es eine große Bestätigung unserer erfolgreichen Arbeit, zur Euro Tech Showcase eingeladen und im Vorfeld aus über 700 möglichen Teilnehmern ausgewählt worden zu sein“, sagt Emanuel Pirker, Geschäftsführer der LISCON Informationstechnologie GmbH. „Wir freuen uns sehr auf die Gespräche mit internationalen Top-Unternehmen und sind gespannt auf mögliche Kooperationen, Partnerschaften und Synergie-Effekte, die sich dadurch ergeben können.“

LISCON wurde im Jahr 2000 gegründet und ist der einzige österreichische Thin-Client-Hersteller. Der Fokus des Unternehmens liegt vor allem auf der Entwicklung von Software für die Verwaltung und das Management von Thin Clients. Mit LISCON OS stellt LISCON zudem ein eigenes, Linux-basiertes Client-Betriebssystem zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.