PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 187262 (STRATO AG)
  • STRATO AG
  • Pascalstraße 10
  • 10587 Berlin
  • http://www.strato.de
  • Ansprechpartner
  • Lars Gurow
  • +49 (30) 88615-262

STRATO läutet Generationswechsel auf dem Markt für Dedicated Server ein

Erweitertes Produktportfolio mit hocheffizienten Quad-Core AMD Opteron™ Prozessoren

(PresseBox) (Berlin, ) Auf dem Markt für hochperformante Dedicated Server setzt STRATO erneut Maßstäbe: Bereits jetzt setzt STRATO bei den neuen Topmodellen "XL" und "XPro" Quad-Core AMD Opteron(TM) HE (Highly Efficient) Prozessoren ein. Damit stößt STRATO in eine völlig neue Leistungsklasse vor, ohne dabei signifikant mehr Strom zu verbrauchen. Ergänzt werden die Quad-Core-Prozessoren mit bis zu 16 GB Arbeitsspeicher und zwei 750-GB-Festplatten im RAID1-Modus. Die STRATO Dedicated Server gibt es als Root-Server mit sechs wählbaren Linux-Distributionen, als Linux Managed Server sowie mit Microsoft Windows Server 2008. Weitere Informationen unter www.strato.de/server.

Von der Vierkern-Architektur profitieren vor allem hochprofessionelle Anwendungsszenarien. Dazu zählen beispielsweise Datenbankanwendungen wie MySQL, die dank Multithreading mehrere Prozesse gleichzeitig ausführen können. Auch beispielsweise Mail- und Webserver können auf einem Server verschiedene Kerne nutzen. Mittels Virtualisierung lassen sich die Ressourcen der Vierkernprozessoren ebenfalls ausreizen: Jeder virtuellen Maschine kann ein eigener CPU-Kern zugeteilt werden.

STRATO erweitert mit den XL- und XPro-Modellen das Server-Segment nach oben: "Wir bieten mit den neuen Quad-Core-Servern bei STRATO eine völlig neue Leistungsklasse an", sagt Damian Schmidt, Vorstandsvorsitzender der STRATO AG. "Damit erweitern wir unser Portfolio von virtuellen Servern und dedizierten Servern um zwei echte Topmodelle, die selbst höchste Leistungsansprüche befriedigen. Gleichzeitig verringern wir dank der Highly-Efficient-Serie den Energieverbrauch im Vergleich zu leistungsäquivalenten Standardprozessoren deutlich."

"Beim Umstieg von Dual- auf Quad-Core können Betreiber von Rechenzentren eine erhebliche Leistungssteigerung erwarten, ohne Kompromisse beim Stromverbrauch eingehen zu müssen. Umso mehr freut es uns, mit STRATO, einen kompetenten Europa weit tätigen Webhoster als Partner zu haben, der die innovative und enrgieeffiziente AMD Quad-Core-Technologie bestmöglich zum Nutzen seiner Kunden einsetzt", sagt Jochen Polster, Marketing Vice President, EMEA, AMD.

Die Quad-Core AMD Opteron(TM) HE Prozessoren sind die industrieweit ersten x86 Vierkern-Serverprozessoren mit einem integrierten Memory-Controller bei einer niedrigen Leistungsaufnahme von 55 Watt. Gleichzeitig sind auch Netzteile, Festplatten und weitere Server-Komponenten auf maximale Effizienz ausgelegt.

Die neuen Server stehen in ISO-27001-zertifizierten Rechenzentren und sind redundant an nationale und internationale Glasfaser-Backbones angebunden. Umfangreiche weitere Inklusiv-Features wie Domains, RemoteConsole, RecoveryManager, Monitoring Services und optionaler KVM-Fernzugriff runden die STRATO Dedicated Server Produktlinie ab. Die STRATO Dedicated Server mit Quad-Core AMD Opteron(TM) Prozessoren kosten ab 199 Euro monatlich*. Während der Einführungsaktion bis 31.07.08 können Neukunden 300 Euro sparen. Weitere Details unter www.strato.de/server.

* Nur solange der Vorrat reicht! Mindestvertragslaufzeit 18 Monate, Zahlweise monatlich. Einmalige Einrichtungsgebühr 49,- €. Einführungsaktion bis 31.07.08: z.B. HighQ-Server XLR-5 3 Monate für 99,- €/Mon., danach 199,- €/Mon. Preise inkl. MwSt.

STRATO AG

Mit mehr als 3,5 Millionen Domains und über einer Million Kundenverträgen ist die Berliner STRATO Gruppe der zweitgrößte Webhosting-Anbieter Europas. Über Deutschland hinaus agiert das Unternehmen in Großbritannien, Frankreich, den Niederlanden, Italien und Spanien. STRATO vermarktet lokal angepasste Homepage-Komplettpakete, hochwertige dedizierte und virtuelle Server sowie professionelle Online-Shops; in Deutschland bietet STRATO zusätzlich DSL-Anschlüsse und -tarife. STRATO, eine hundertprozentige Tochter der freenet AG, schafft transparente Qualität durch TÜV-Zertifizierungen: Neben Prozessmanagement (ISO 9001) und Kundensupport (MS ServiceQualität) sind die beiden Hochleistungsrechenzentren nach ISO 27001 zertifiziert. STRATO betreibt die Rechenzentren 100 Prozent CO2-frei mit Regenerativstrom aus Laufwasserkraft und leistet so einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz.