Werkstückträger-Schnellwechselsystem ProMoCHANGE

Werkstückträger werden mit dem ProMoCHANGE jetzt mit geringsten Nebenzeiten gewechselt; dank Linearmotordirektantrieb mit frei programmierbarer Positionierung

Schnellwechselsystem (PresseBox) ( Straubing, )
Das WT-Schnellwechselsystem ProMoCHANGE ermöglicht eine Verkürzung der WT-Wechselzeit bis Faktor 5 gegenüber konventionellen Systemen mit Transportband und Anhaltesystem. Herzstücke sind von Siemens Industry Automation and Drive Technologies eigens für diese Applikation entwickelte Linearmotoren und Antriebsregler. Über das ebenfalls speziell entwickelte magnetostriktive Wegmesssystem von MTS Sensor Technologie wird der Werkstückträger berührungslos erfasst und frei positionierbar an die jeweilige Anhalteposition gefahren.

ProMoCHANGE erfüllt heute die Anforderungen an die Handhabungstechnik von morgen: Integrationsfähig in lineare, modulare Fertigungslinien, minimale Nebenzeiten, Reduzierung von Linearachsbewegungen sowie parallele Bearbeitung mehrerer Werkstücke.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.