STILL RX 20-16/P ist "Stapler Champion" der VerkehrsRundschau

Der Beste unter den Besten

Keiner hat besser abgeschnitten als er: Im Staplertest der VerkehrsRundschau erzielte der RX 20-16/P eine Gesamtnote von 1,4 und wurde zum "Stapler Champion" 2021 gekürt
(PresseBox) ( Hamburg, )
Die neueste Generation des meistgekauften STILL Elektrostaplers RX 20 stellte bereits 2019 bei den Staplertests der VerkehrsRundschau (VR) ihr Können unter Beweis. Das damalige Testurteil der Jury: „Der STILL RX 20 ist der beste jemals getestete Stapler bei der VerkehrsRundschau.“ Dass dieses Fazit heute genauso aktuell wie damals ist, zeigte sich auf der diesjährigen VerkehrsRundschau-Gala in Nassen: Hier wurde der getestete RX 20-16/P nun zum „Stapler Champion“ 2021 gekürt.

Der RX 20-16P/Li-Ion – Unser „VR Stapler Champion“

Basierend auf den etablierten VR-Staplertests in der Kategorie Elektrostapler bis 3,5 Tonnen der letzten 24 Monate, wurde das Fahrzeug als „VR Stapler Champion“ mit der besten Gesamtnote prämiert. Im Staplertest führte der RX 20-16/P mit der Gesamtnote 1,4 (sehr gut) das Feld in dieser Kategorie an und gewann damit den begehrten Preis, der erstmals in diesem Jahr von der VR verliehen wurde.

Der Elektro-Vierrad-Frontstapler RX 20-16P/Li-Ion hat eine Tragfähigkeit von 1,6 Tonnen bei einem Lastschwerpunkt von 500 Millimetern. Der Elektrostapler wird aus einer Lithium-Ionen-Batterie mit 48 Volt und 625 Ah gespeist. Wie performant und wie sicher der STILL RX 20 Elektrostapler ist, testeten die Fachexperten der VerkehrsRundschau in einem umfangreichen Staplertest. Punkten konnte das Fahrzeug hier vor allem mit guten Sichtverhältnissen dank des einzigartigen Mastkonzeptes: „Bei Fahrten, auch mit Last, hat man einen komplett freien Blick am Mast vorbei und über den Mast hinweg“, lautete das Fazit des Teams, das vor Ort die Tests durchführte. Auch die Steuerung des RX 20 gefiel: „Präzise und ohne Verzögerungen reagiert er auf alle Kommandos.“ Als es dann an den Test der Umschlagleistung ging, wurden die Erwartungen endgültig übertroffen, wie folgende Zeilen aus dem Testbericht unterstreichen: „E-Power par excellence erleben wir im Sprintmodus. Unsere Fahrer präsentieren auf Anhieb Rekord-Rundenzeiten, die wir bislang noch bei keinem E-Stapler messen konnten. Am Ende stehen bemerkenswerte 130 transportierte Paletten pro Stunde auf dem Zettel.“

Doppelte Freude bei der VR-Preisverleihung

Die Preisverleihung der Awards findet jährlich im feierlichen Rahmen der VerkehrsRundschau-Gala statt. Angesichts der aktuellen Situation wurden die Preise in diesem Jahr innerhalb eines kleineren, regionalen Empfangs unter Beachtung der gängigen Sicherheitsmaßnahmen verliehen. Die Verleihung umfasste neben den neuen Preiskategorien wie dem „Stapler Champion“ auch den begehrten „VS Image Award“. Mit den Image Awards zeichnet die Springer Fachmedien München GmbH zusammen mit dem Verlag Heinrich Vogel jedes Jahr die beliebtesten Marken der Branche aus. Grundlage der Image Awards ist eine unabhängige Befragung eines Marktforschungsinstituts im Auftrag der VerkehrsRundschau. In diesem Jahr konnte STILL die Silbermedaille des Image-Rankings erringen und sich damit erneut auf dem Siegertreppchen platzieren.

Hintergründe des VR-Staplertests

Seit vielen Jahren führt die VerkehrsRundschau praxisnahe Tests von Gabelstaplern durch. Der VR-Staplertest besteht aus zwei Teilen, die neben der Leistungsfähigkeit auch die Benutzerfreundlichkeit der Fahrzeuge testen. Die drei Testfahrer, alle hauptberufliche Logistiker mit mindestens 20 Jahren Staplererfahrung, prüfen die Geräte auf einem standardisierten Parcours anhand von 17 Kriterien, die Auswirkungen auf die Umschlagleistung haben. Der dynamische Test auf dem Parcours gibt zudem Auskunft über Energieverbrauch und Leistungsvermögen der Stapler. Abgerundet wird der Test durch eine simulierte Be- und Entladung eines Sattelaufliegers mit insgesamt 32 Europaletten und einem Prüfgewicht von 800 Kilogramm.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.