STIEFEL AKTIVEBOARD – Die interaktive Lernumgebung des 21. Jahrhunderts

STIEFEL EUROCART stellt Innovation auf Frankfurter Buchmesse vor

Lenting/Frankfurt, (PresseBox) - Mit dem STIEFEL Aktiveboard präsentiert die STIEFEL GROUP EUROPE in Kooperation mit dem britischen Unternehmen Promethean die interaktive Lernumgebung des 21. Jahrhunderts. Dabei handelt es sich um ein besonderes Whiteboard, das in Verbindung mit einem handelsüblichen Videobeamer und einem Computer Programme, Internetseiten, CD-Rom-Inhalte, Videos und DVDs aus den verschiedensten Quellen ohne jede Einschränkung darstellen kann. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Projektionsoberfläche ist das Aktiveboard „aktiv“. Sobald man mit dem Stift auf ein Icon klickt, wird das Signal automatisch an den Computer übertragen. Es ist durch ein Schrifterkennungsprogramm auch möglich, mit dem batterie- und kabellosen Stift wie auf herkömmlichen Tafeln zu schreiben und zu zeichnen. Die Präsentationsmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos und eröffnen dem Anwender ein multimediales Spektrum, das ihn in die Lage versetzt, den Unterricht mit Videos, Bildern, Sounds und vorgefertigten Grafiken oder Dateien zusätzlich zu beleben.
Das STIEFEL Aktiveboard entfaltet seine didaktische Kompetenz erst vollständig, wenn es in ein pädagogisches Konzept eingebunden ist, das dem Aspekt Rechnung trägt, dass die Schüler heutzutage in einer sich schnell wandelnden hektischen Welt aufwachsen, in der sich Medien und Technologien fortwährend verändern. Aus diesem Grund haben die beiden Tochterunternehmen dieser europaweit agierenden Verlagsgruppe, STIEFEL EUROCART GmbH und STEINBERGER VERLAG GmbH ein spezielles Unterrichtsmodell entwickelt, das jene drei Komponenten miteinander vereint, die unabdingbar sind, den Schülern in Zukunft den höchsten Lern- und Weiterbildungsstandart zu bieten:

1. analoge Wandkarten und Schreibunterlagen
2. Lernprogramme für selbständiges Arbeiten am Computer
3. interaktive Präsentationsfläche im Klassenzimmer (STIEFEL-Aktiveboard)

Die erste Komponente basiert auf dem didaktischen Prinzip des nachhaltigen Lernens im Langzeitgedächtnis. Durch die ständige Präsenz einer Wandkarte, Lehrtafel oder Schreibtischunterlage im Klassenzimmer oder am Schreibtisch, prägen sich Lerninhalte bleibend ein. Die unterstützenden Lernprogramme am Computer bieten als zweite Komponente Schülern aller Altersklassen neben dem eigentlichen Lernstoff vor allem die Möglichkeit sich mit diesem Medium spielerisch und selbständig vertraut zu machen. Das STIEFEL Aktiveboard ermöglicht schließlich als drittes Element die interaktive Nutzung der Computerlernprogramme im praktischen Unterrichtsumfeld.
Dieses zukunftsorientierte Unterrichtsmodell der STIEFEL GROUP EUROPE bietet Pädagogen gewissermaßen eine komplette, am jeweiligen Lehrplan orientierte Unterrichtstunde an, da es erläuterndes Informationsmaterial beinhaltet. Auf diese Weise wird die Unterrichtsvorbereitung unterstützt und Kapazitäten freigesetzt, die verstärkt in die individuelle Förderung der Schüler investiert werden können. Mit der STIEFEL Aktiveboard optimierten Lern-CD Spiel dich schlau! der STIEFEL EUROCART GmbH kann anlässlich der Buchmesse bereits ein System für den Erdkundeunterricht an deutschen Schulen vorgestellt werden.
Die interaktive Lernumgebung des 21. Jahrhunderts stellt die Schulklasse als soziale Gemeinschaft wieder in den Vordergrund, indem sie unterschiedlichste Lernstoffe optimal vermittelt und dadurch Raum für die Entwicklung sozialer Kompetenzen ermöglicht.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.stiefel-online.de

Stiefel Digitalprint GmbH

Vor 25 Jahren wurde der Stiefel-Lehrmittel-Verlag durch Heinrich Stiefel gegründet. Heute ist er europäischer Marktführer für Wandkarten im Schul- und Industriebereich.
Durch die technischen Entwicklungen des Digitaldruckes wurde zunehmend auch die Produktion der Karten im Haus selbst vorgenommen. Es entwickelte sich ein modernes und technisch innovatives Digitalprint – Dienstleistungsunternehmen.

Mit 21 Maschinen und Druckbreiten bis 5 m produziert die Stiefel Digitalprint GmbH am Tag bis zu 6.000 qm Druckfläche. Damit gehört das Unternehmen zu den ganz Großen der Branche.

Unsere 100 Mitarbeiter produzieren im Mehrschichtbetrieb XXL – Prints mit brillanter Farbwirkung und hoher Qualität in der Weiterverarbeitung.

Das Team aus Spezialisten der Druckbranche realisiert Projekte mit höchsten Ansprüchen. Von der Datenaufbereitung bis zum fertigen Produkt werden die Aufträge komplett im Haus bearbeitet. Das ermöglicht kurze Produktionszeiten, spart Geld und sorgt für eine reibungslose Bearbeitung.

Wir bedrucken Banner und Netzvinyle, Klebefolien und transparente Folien, Stoffe für Fahnen und Displays, Papiere und Plattenmaterialien im Direktdruckverfahren. Mit uns können Sie Ihren ganzen Druckbedarf im xxl Digitalprint decken.

In unserer Konfektion veredeln wir die Drucke nach Ihren Wünschen. So erhalten Sie Ihr fertiges Endprodukt stets aus einer Hand und natürlich zum gewünschten Liefertermin.

2006 erhielten wir die Auszeichnung „Bayerns Best 50“ als Anerkennung unseres überdurchschnittlichen Wachstums im Umsatz und der Mitarbeiteranzahl verliehen. Dies ist uns Motivation genug, auch weiterhin immer unser Bestes zu geben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Software":

Cloud Computing sorgt für rasant steigenden Datenverkehr

Im­mer mehr Un­ter­neh­men und auch Pri­va­t­an­wen­der set­zen auf Cloud-An­wen­dun­gen, das hat na­tur­ge­mäß auch Aus­wir­kun­gen auf den welt­wei­ten Da­ten­ver­kehr. Laut Cis­co Cloud In­dex er­reicht der welt­wei­te Cloud-Re­chen­zen­trums­ver­kehr im Jahr 2021 ins­ge­s­amt 19,5 Zetta­by­te (ZB).

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.