STIEBEL ELTRON zufrieden mit der Get Nord Hamburg

Ordentliches Debüt mit Steigerungspotenzial

Das Fazit von STIEBEL ELTRON zur erstmalig durchgeführten Get Nord in Hamburg fällt durchaus positiv aus
(PresseBox) ( Holzminden, )
"Mit der Besucherfrequenz sind wir an allen drei Tagen zufrieden gewesen, insbesondere der Donnerstag war ein guter Tag", so Hans-Joachim Weege, Vertriebsleiter Deutschland bei STIEBEL ELTRON, in seinem Fazit zur Messe Get Nord in Hamburg. "Sehr positiv bewerten wir auch die Verknüpfung mit dem Architekturforum - bemerkenswert viele der Teilnehmer haben die Gelegenheit zu einem Besuch unseres Standes genutzt, so dass hochinteressante Gespräche mit dieser Zielgruppe geführt werden konnten. Natürlich gibt es grundsätzlich noch Details, die diskutiert werden können - über den Nutzen eines langen Messeabends bis 20 Uhr etwa, oder auch über die Tatsache, dass die gewünschte Durchmischung von Heizung- und Sanitär- sowie Elektrobranche unseren Eindrücken nach nur ansatzweise stattgefunden hat. Für ein Debüt ist die Messe aber insgesamt gut gelaufen, und auch in Hamburg hat sich wieder gezeigt: Das Thema Energie ist und bleibt eines der wichtigsten Themen unserer Zeit."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.