STIEBEL ELTRON auf der ISH: Halle 8, Stand B41

"Der Messebesuch lohnt sich!"

Treffpunkt Messe: Die ISH in Frankfurt bietet die beste Gelegenheit, mit seinen Fachpartnern ins Gespräch zu kommen, neue Lösungen, Produkte und Innovationen vorzustellen (PresseBox) ( Holzminden, )
Sie gilt zu Recht als Branchentreff der Superlative: die ISH in Frankfurt. "Wir freuen uns riesig auf die Weltleitmesse, weil wir dort wieder die beste Gelegenheit haben, in den direkten Kontakt mit zahlreichen Fachpartnern - Fachhandwerker, Planer, Architekten und Großhändler - zu kommen. Und sie alle mit unseren Neuheiten, unseren Entwicklungen und unseren Lösungen zu begeistern und zu überzeugen."

Karlheinz Reitze, Geschäftsführer von STIEBEL ELTRON, fiebert dem 12. März entgegen - dem Eröffnungstag der diesjährigen ISH. "Am liebsten könnte es sofort losgehen. Weil ich weiß, dass wir mit unserem Messestand, unseren Produkten und unserer Kompetenz wieder für Furore sorgen werden. Das kann ich jedem Besucher versprechen: Der Besuch der Messe und unseres Standes in Halle 8 lohnt sich auf jeden Fall!"

Zwar lässt sich Reitze noch nicht zu tief in die Karten blicken, erste Hinweise auf das, was die Fachbesucher bei STIEBEL ELTRON erwarten wird, gibt er aber: "Wir zeigen unsere Lösungen für das Haus der Zukunft - und zwar in allen Bereichen der Haustechnik. Bei den Produkten präsentieren wir unter anderem eine komplette leistungsgeregelte Luft-Wasser-Wärmepumpen-Range mit fünf neuen Varianten, und auch die neue Generation Warmwasser-Wärmepumpen wird für Aufsehen sorgen. Dies sind aber nur einige wenige der zahlreichen Highlights, die es auf unserem Stand zu entdecken gilt."

STIEBEL ELTRON auf der ISH: Stand B41 in Halle 8
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.