PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 374721 (Stiebel Eltron GmbH & Co. KG)
  • Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
  • Dr.-Stiebel-Straße 33
  • 37603 Holzminden
  • http://www.stiebel-eltron.de
  • Ansprechpartner
  • Henning Schulz
  • +49 (5531) 702-95685

Kein Weg ist umsonst

Kochendwasserautomat wird automatisch befüllt

(PresseBox) (Holzminden, ) Wo viele Menschen zusammen kommen, ändern sich auch die Anforderungen an ein Gerät. Produkte für den gewerblichen Bereich sind diesen Bedingungen angepasst. Sie sind es gewohnt, hart zu arbeiten. Der Kochendwasserautomat KA 5 eltroboil von STIEBEL ELTRON mit einem Fassungsvermögen von fünf Litern zeichnet sich gerade im Dauerbetrieb durch besondere Robustheit aus. Schnell ein paar Tassen spülen, zwischendurch eine Kanne kochendes Wasser für Tee, dann wieder jede Menge Kaffee. In Teeküchen, Pausenräumen und Stationen von Krankenhäusern, Bürogebäuden und bei Behörden sind diese Anforderungen gelebte Praxis.

Jeder hat das schon einmal erlebt: Man kommt mit der Tasse in die Teeküche und es ist kein heißes Wasser da. Entweder hat jemand gerade den letzten Tropfen entnommen oder der Behälter wurde gerade erst wieder gefüllt und muss neu aufheizen. Da kann man Kollegen schon einmal leicht verfluchen.

"Keiner muss mehr auf seinen Vorgänger sauer sein, nur weil dieser 'vergessen' hat aufzufüllen und damit kein kochendes Wasser zur Verfügung steht", hebt Peter Koß, Haustechnik-Experte von STIEBEL ELTRON, den besonderen Clou des Gerätes hervor: Die Befüllung erfolgt automatisch bei jeder Wasserentnahme.

Das Gerät bietet 30 Tassen kochendes Wasser. Es verfügt über eine Kondensationskammer, die den Dampfaustritt verhindert. Wird längere Zeit kein Wasser entnommen, senkt sich die Temperatur automatisch ab - das macht die Kochendwasserautomaten sparsam und garantiert trotzdem die schnelle Verfügbarkeit des kochenden Wassers bei Bedarf. Zur vollständigen Netztrennung in festen Stillstandszeiten reduzieren Zeitschaltuhren oder Schalter den Bereitschaftsstromverbrauch noch weiter.

Optisch spricht die hochwertige Edelstahloberfläche des Geräteäußeren an. Das mattverchromte Tastenventil beim KA 5 rundet das stimmige Gesamtbild ab.