PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 379159 (STEMMER IMAGING AG)
  • STEMMER IMAGING AG
  • Gutenbergstr. 9-13
  • 82178 Puchheim
  • http://www.stemmer-imaging.de
  • Ansprechpartner
  • Dipl.-Ing. Peter Stiefenhöfer
  • +49 (89) 80902-220

Kontron und STEMMER IMAGING schließen Kooperationsvertrag

(PresseBox) (Puchheim, ) Die Kontron AG, einer der weltweit führenden Hersteller von Embedded Computer Technologie (ECT), und STEMMER IMAGING, Europas größter Technologie-Anbieter für die Bildverarbeitung, haben heute einen Kooperationsvertrag geschlossen. Durch die Partnerschaft sollen Entwicklungszeiten für kundenspezifische Bildverarbeitungs-Projekte verkürzt und Kosten gesenkt werden.

Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Individualisierung von Hard- und Software für Bildverarbei-tungs-Applikationen zu optimieren und zudem für kundenspezifische Großprojekte in der Bildverarbeitung die Kosten und Time-to-Market durch Angebote aus einer Hand signifikant zu senken.

"Durch die Kooperation mit Kontron wollen wir für unsere Kunden mehr Innovation ermöglichen. Großprojekte in der industriellen Bildverarbeitung, die immer auch einen starken Individualisierungsbedarf bei der Zusammenstellung und im Zusammenspiel von Hard- und Software haben, können wir so deutlich effizienter und schneller bedienen. Zudem erwarten wir, dass wir durch die weitere hardwarenahe Optimierung unserer Bildverarbeitungs-Algorithmen auf Basis neuester Prozessorgenerationen die Gesamtqualität der Applikationen unserer Kunden noch weiter steigern können", so Christof Zollitsch, Geschäftsführer STEMMER IMAGING. "Durch Kontrons breites Embedded Hardware Portfolio, das neueste Embedded Prozessor Technologie stets auch besonders schnell zur Verfügung stellt, profitieren Kunden zudem von einer hohen Flexibilität bei der Konfiguration ihrer Applikation bei gleichzeitig hoher Designsicherheit durch Langzeitverfügbarkeit. Zudem entwickelt Kontron die Boards für seine Server inhouse, sodass die Systemverantwortung komplett in einer Hand liegt. Durch unsere Kooperation kann der Kunde nun alles inklusive Software aus einer Hand beziehen."

"Als Entwickler ausgereifter Bildverarbeitungs-Algorithmen und Anbieter von kundenspezifischen Bildverarbeitungs-Lösungen verfügt STEMMER IMAGING über das nötige Know-how, um Kunden optimal bei der Lösung innovativer Bildverarbeitungs-Aufgaben zu unterstützen. Insbesondere Großkunden erwarten dabei Systemplattformen, bei denen Hard- und Software aus einer Hand kommen und auch hardwarenah optimiert und mit neuester Prozessortechnologie ausgelegt sind, um durch höhere Verarbeitungsqualität und -geschwindigkeit letztlich Kosten zu senken. Diese können wir nun durch die Kooperation anbieten", erklärt Günther Dumsky, Director Systems & Boards EMEA bei Kontron. "Kunden profitieren zudem bei der zumeist individuellen Konfiguration von einer schnelleren und effizienteren Entwicklung und Inbetriebnahme. Aber auch im laufenden Betrieb können wir sowohl im Servicefall als auch bei Änderung der Bildverarbeitungs-Anforderungen schneller reagieren."

Applikationsfertige Bildverarbeitungs-Plattformen, die durch die Kooperation von Kontron und STEMMER IMAGING entstehen und bei beiden Unternehmen bezogen werden können, werden insbesondere auf der sehr flexibel konfigurierbaren Kontron Industrial Silent Server Familie KISS basieren und auf die individuellen Anforderungen in industriellen Bildverarbeitungs-Prozessen angepasst. Die von STEMMER IMAGING entwickelte Bildverarbeitungs-Software-Plattform Common Vision Blox kann dabei optional eingesetzt werden. Schwerpunkt der neu entstehenden industriellen Bildverarbeitungs-Lösungen von Kontron und STEMMER IMAGING sind die Identifikation und Qualitätskontrolle von Stück- und Schüttgütern in Fertigung und Verpackung sowie die Qualitätskontrolle von Bahnenwaren wie beispielsweise Webwaren, Folien oder Bleche. Durch die hohen Zertifizierungs-Standards der Kontron-Produkte eignen sich die gemeinsamen Plattformen zudem besonders für den Einsatz in Anwendungen im Bereich intelligenter Traffic-Systeme und in der Medizintechnik.

Über Kontron:

Kontron, der Weltmarktführer in Embedded Computing Technologie, entwickelt und fertigt standardbasierte und rugged COTS sowie kundenspezifische Embedded und Kommunikations-Lösungen für OEMs, Systemintegratoren und Anwendungsanbieter in verschiedensten Marktsegmenten. Die Entwicklungs- und Fertigungsstandorte von Kontron in ganz Europa, Nordamerika und der asiatisch-pazifischen Region arbeiten mit einer globalen Vertriebs- und Supportorganisation zusammen, die den Kontron Kunden hilft, ihr Time-to-Market zu reduzieren und Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Das vielfältige Produktportfolio von Kontron umfasst: Boards und Mezzanine-Karten, Computer-On-Module, HMIs und Displays, Systeme und Fertigung nach Kundenwunsch. Kontron ist Premier Mitglied der Intel® Embedded Alliance. Das Unternehmen ist seit fünf Jahren in Folge VDC "Platinum Vendor" für "Embedded Boards". Kontron ist im deutschen TecDAX unter der Wertpapierkennung "KBC" gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kontron.de

STEMMER IMAGING AG

STEMMER IMAGING ist Europas größter Technologie-Anbieter für die Bildverarbeitung mit Hauptsitz in Puchheim bei München sowie mit Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich und der Schweiz. Die Kunden des Unternehmens profitieren von einer einzigartigen Vielfalt an Produkten weltweit führender Hersteller auf dem neuesten Stand der Technik. Als Entwickler der Bildverarbeitungs-Software-Plattform Common Vision Blox sowie als Hersteller von kundenspezifischen Produkten verfügt STEMMER IMAGING über das Know-how und die Erfahrung, um seine Kunden optimal bei der Lösung ihrer Bildverarbeitungs-Aufgaben zu unterstützen. Mit der Erfahrung aus über 30 Jahren Bildverarbeitung und über 130 Mitarbeitern bietet STEMMER IMAGING seinen Kunden einen umfassenden Service. Erfahrene Experten unterstützen Bildverarbeitungs-Anwender von A bis Z bei der Zusammenstellung der technisch und wirtschaftlich optimalen Kombination von Komponenten für die jeweilige Aufgabenstellung und betreuen den Kunden lösungsorientiert und zuverlässig. Machbarkeitsstudien, Schulungen und ein kundennaher Support sind nur einige Beispiele für den Mehrwert, den das Unternehmen bietet.