Data Mining für Gourmets

Data Miner fuer Gourmets
(PresseBox) ( Hamburg, )
Führende Unternehmen verfügen für Data-Mining-Projekte meist über eine eigene Analyseabteilung, während es vielen mittelständischen Unternehmen an Know-how und Ressourcen fehlt. Gefragt ist hier ein Software-Tool, das der analytischen Komplexität des Data Mining gerecht wird, dabei aber für Nicht-Experten bedienbar bleibt.

Einen interessanten Ansatz verspricht hier der STATISTICA Data Miner aus dem Hause StatSoft, seit Jahren einer der führenden Anbieter für Data-Mining-Tools. Ein umfangreiches Spektrum an Funktionen und Methoden bildet den gesamten analytischen Data-Mining-Prozess ab - von der Datenbankabfrage bis zum Reporting. Wirklich interessant macht den STATISTICA Data Miner, dass er in drei alternativen Arbeitsmodi betrieben werden kann: In einem Expertenmodus navigiert der versierte Nutzer interaktiv durch Menüdialoge und kann das Potenzial des Tools voll ausschöpfen. In einem Grafikmodus sind Daten und Analysen über Icons visualisiert und werden für eine automatisierte Auswertung mit Pfeilen verknüpft. Mit der Version 8 steht jetzt zusätzlich ein Rezeptmodus zur Verfügung, der vor allem für Data-Mining-Novizen interessant sein dürfte.

Der Rezeptmodus führt den Anwender Schritt für Schritt durch einen übersichtlichen Dialog. Hier erstellt er eine Verbindung zu den Daten und zieht bei Bedarf eine Stichprobe. Einen Mausklick weiter kann er beispielsweise angeben, wie mit Ausreißern oder fehlenden Werten (Missing Data) zu verfahren ist. Bei sehr vielen Merkmalen kann man eine Vorauswahl relevanter Einflussgrößen veranlassen (sog. Feature Selection). Wenige Schritte weiter wird für eine Auswahl verschiedener Data-Mining-Verfahren wie Entscheidungsbäume oder Neuronalen Netze automatisch ein Performance-Vergleich durchgeführt. Zwischenergebnisse werden automatisch an nachfolgende Auswertungsschritte übergeben und die Ergebnisse am Ende übersichtlich ausgegeben. Das Anwenden eines Rezepts zu Prognosezwecken auf neuen Daten kostet ebenfalls nur einige Mausklicks. Für jede Aufgabe kann ein eigenes Projekt erstellt und später erneut verwendet werden. Einfache Rezepte lassen sich auch zu einem späteren Zeitpunkt noch verfeinern.

Dass mit dieser Lösung kein Fast Food produziert wird zeigt das positive Feedback: Von der Initiative Mittelstand wurde der STATISTICA Data Miner als Innovationsprodukt 2008 ausgezeichnet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.