Neue Kurse für Einsteiger und Profis: STARFACE erweitert Seminarangebot der STARFACE Academy

Neu im Programm: der E-Learning-Kurs "Certified Qualifier" für neu registrierte Fachhandelspartner sowie das zweitägige Seminar "STARFACE Modul Creator" für Certified und Advanced Partner

"Je besser ein Händler unsere Systeme kennt, desto erfolgreicher vermarktet er sie. Die Qualifizierung und Fortbildung der Partner hat für uns als Hersteller daher oberste Priorität." - Marco Kappler, Leiter der STARFACE Academy
(PresseBox) ( Karlsruhe, )
Die STARFACE GmbH hat das Seminarangebot ihres Schulungsbereichs STARFACE Academy umstrukturiert und erweitert. Neu im Angebot sind unter anderem der E-Learning-Kurs "Certified Qualifier", der die Grundlagen der STARFACE Telefonanlagen und der Telefonie vermittelt, sowie das Seminar "STARFACE Modul Creator", bei dem erfahrene Partner lernen eigene STAFACE Module zu entwickeln. Parallel zur Einführung der neuen Kurse wurde das bestehende Workshop-Programm überarbeitet und stärker praxisorientiert ausgelegt.

"Die Gleichung ist einfach: Je besser ein Händler unsere Systeme kennt, desto erfolgreicher vermarktet er sie. Die Qualifizierung und Fortbildung der Partner hat für uns als Hersteller daher oberste Priorität", erklärt Marco Kappler, Leiter der STARFACE Academy. "Mit der Neustrukturierung der STARFACE Academy tragen wir dieser hohen Bedeutung Rechnung. Ab sofort können Reseller-Partner bei uns alles lernen, was sie für die erfolgreiche Vermarktung unserer Systeme wissen müssen - von den einfachsten Grundlagen der Installation bis hin zur Programmierung eigener High-End-Module."

Im Zuge der Umstrukturierung hat STARFACE die folgenden Veranstaltungen neu ins Programm aufgenommen:

  • Neuer E-Learning-Kurs "Certified Qualifier": Das kostenlose Webinar für STARFACE Registered Partner vermittelt die Grundlagen der TK-Technologie im Allgemeinen und der STARFACE Telefonanlage im Besonderen. Die Veranstaltung richtet sich an IT-Administratoren, TK-Anlagenbetreuer, Support-Mitarbeiter und IT-Kaufleute und bildet die Voraussetzung für die Teilnahme an weiterführenden Zertifizierungstrainings der STARFACE Academy.
  • Neues Seminar "STARFACE Modul Creator": Im Mittelpunkt des zweitägigen Seminars steht die eigenständige Entwicklung neuer STARFACE Module. Am ersten Tag lernen die Teilnehmer die grundlegenden Schritte der Modulerstellung und die Funktionen des Modul-Designers kennen und entwickeln gemeinsam ein komplexes neues Modul. Der zweite Tag widmet sich dann dem Umgang mit Variablen und ausgewählten Beispielen aus der Funktionsbibliothek.
Parallel zur Erweiterung des Programms wurden außerdem die beiden bestehenden Zertifizierungsworkshops zum "STARFACE Certified VoIP Engineer" und zum "STARFACE Advanced VoIP Engineer" inhaltlich grundlegend überarbeitet und präsentieren sich jetzt noch praxisorientierter als in der Vergangenheit.

Bis Jahresende wird das Angebot der STARFACE Academy um eine Reihe weiterer Kurse, etwa Schulungen für Vertriebsmitarbeiter der STARFACE Partner, ausgebaut. Interessierte Fachhändler finden auf www.starface.de/Partner nähere Informationen zum Partnerprogramm. Für Rückfragen steht das STARFACE Team jederzeit entweder unter +49 (0)721 151042-30 oder per E-Mail unter vertrieb@starface.de zur Verfügung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.