Stadtwerke Schwäbisch Hall sind Mitglied im Verein CO2 Abgabe e.V.

(PresseBox) ( Schwäbisch Hall, )
Die Stadtwerke Schwäbisch Hall sind seit kurzem Mitglied im Verein CO2 Abgabe e.V., der sich zum Ziel gesetzt hat, auf einen wirksamen Steuerungsmechanismus bei Treibhausgasen hinzuarbeiten.

Der Verein CO2 Abgabe e.V. wurde im März 2017 gegründet und zählt heute rund 920 Mitglieder. Diese setzen sich aus Unternehmen, Verbänden, Kommunen und Einzelpersonen zusammen, die sich allesamt das Ziel gesetzt haben, auf der politischen Ebene auf ein wirksames Steuerungsinstrument bei der Emission von Treibhausgasen hinzuarbeiten.

Im Kern geht es darum, ein System einzuführen, das eine über alle Sektoren gültige Abgabe auf Treibhausgase beinhaltet und so neben der Energieversorgung mit Strom auch das Thema Heizwärme und Verkehr mit abdeckt. Ziel soll sein, durch weniger Bürokratie und eine Vereinheitlichung der aktuell vorhandenen Steuerungsmechanismen bessere Anreize für klimafreundliche Techniken und Versorgungssysteme zu schaffen. Durch eine einheitliche Abgabe können so zahlreiche Umlagen und Steuern auf Energie ganz ersetzt und eine Gleichbehandlung verschiedener Energieverbräuche, wie z. B. Verkehr und Stromversorgung, erreicht werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.