PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 140665 (Stadtwerke Mainz AG)
  • Stadtwerke Mainz AG
  • Rheinallee 41
  • 55118 Mainz
  • http://www.stadtwerke-mainz.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (6131) 12 60 60

Erneuerung des Stromnetzes im Bleichenviertel

(PresseBox) (Mainz, ) Um die Versorgung mit Strom, Erdgas und Trinkwasser auch in Zukunft zu sichern, erneuert die Stadtwerke Mainz AG seit dem 23. April 2007 das vorhandene Stromnetz im Bleichenviertel. Im Rahmen dieser Maßnahme beginnen am Mittwoch, 5. Dezember 2007 die Montagearbeiten zur Verbindung der bisher verlegten Mittelspannungskabel mit den entsprechenden Trafostationen. Betroffen sind hier verschiedene Punkte in der Stiftsstraße, Bauhofstraße, Mittleren Bleiche und Gärtnergasse. Diese Arbeiten dauern, entsprechende Witterung vorausgesetzt, bis zum 21. Dezember 2007 und müssen zwingend in einem Zug durchgeführt werden.

Weitere Arbeiten zur Erneuerung des Niederspannungsnetzes, verschiedener Hausanschlüsse für Strom, Erdgas und Trinkwasser, sowie die restliche Beleuchtungsumstellung von Gas auf Strom in diesem Sanierungsgebiet zwischen Binger Straße, Kaiser-Friedrich-Straße, Parcusstraße/Kaiserstraße und Große Bleiche werden voraussichtlich bis Ende April 2008 abgeschlossen sein.

Stadtwerke Mainz AG

Wir sind ein Mainzer Dienstleistungsunternehmen, das durch seinen kommunalen Eigentümer in der Region verwurzelt ist. Der wirtschaftliche und umweltschonende Betrieb von Strom-, Gas- und Wassernetzen mit eigener Wassergewinnung ist unsere Kernkompetenz. Wir wollen für unseren Eigentümer im liberalisierten Markt ein ertragsstarkes Unternehmen bleiben. Davon profitieren auch die Bürger der Region. Unsere Wettbewerbsfähigkeit sichern wir mit folgenden Maßnahmen:
• Wir stellen den Kunden in den Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns
• Wir gehen bei Bedarf strategische Partnerschaften und Beteiligungen ein
• Wir betreiben ein aktives Kostenmanagement
• Wir führen durch klare Ziel- und Leistungsvereinbarungen
• Wir sorgen dafür, dass Führungskräfte und Mitarbeiter leistungsbezogen und partnerschaftlich zusammen arbeiten
• Wir fördern und entwickeln unsere Mitarbeiter
• Wir arbeiten vertrauensvoll mit dem Betriebsrat zusammen.