PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 233841 (S&T System Integration & Technology Distribution AG)
  • S&T System Integration & Technology Distribution AG
  • Geiselbergstrasse 17-19
  • 1110 Wien
  • http://www.snt-world.com
  • Ansprechpartner
  • Gabriela Mair
  • +43 (1) 3678088-1024

S&T Russland integriert Daten für Handelsriese M.video

Komplexes SAP-Retail-Projekt erfolgreich umgesetzt

(PresseBox) (Wien , ) S&T Russland hat für M.video, Russlands führende Unterhaltungselektronik-Handelskette, ein umfassendes Unternehmensdatensystem geplant und erfolgreich implementiert. Das im November 2007 gestartete Projekt wurde vor kurzem mit der Inbetriebnahme des Systems abgeschlossen. Für den laufenden Betrieb hat S&T Russland den technischen Support übernommen.

M.video, Russlands erste und einzige an der Börse gelistete Einzelhandelskette für Unterhaltungselektronik, ist seit 1993 am Markt. Das Unternehmen verfügt über 140 Markenfilialen in 59 russischen Städten mit einer Gesamtverkaufsfläche von 375.000 m². 2007 wurde M.video im Rahmen des angesehenen „Number 1 Brand / People’s Choice Brand“-Wettbewerbs zum besten Einzelhandelsunternehmen gekürt. Da die Datenqualität des Unternehmens 2007 nicht mehr den Anforderungen des Managements entsprach, wurde S&T Russland mit der Planung und Realisierung einer Integrationslösung für SAP und das vorhandene Unternehmensdatensystem beauftragt. „Das Team von S&T Russland hat sich als sehr erfahrene Gruppe von Experten für den Bereich Einzelhandel erwiesen. Sie verfügen über beeindruckende Erfahrungen im Bereich Erfassung von Warenkreisläufen und bei der Integration von SAP mit anderen Systemen, was sehr geholfen hat, eine vielschichtige Lösung für die seitens M.video gestellte Aufgabe zu finden“, so Mikhail Dereshev, Leiter der ERP-Abteilung bei M.video.

Projektziele erreicht

Die beiden primären Projektziele – die Lieferung einer klaren Übersicht über den Lagerbestand und der dazugehörigen aktuellen Waren-Anschaffungspreise – wurden durch die akkurate Vorgangsweise und die professionelle Umsetzung innerhalb der vorgegebenen Projektzeit erreicht. S&T Russland erfasste zunächst die Hauptwaren des Unternehmens im SAP-System und dann die Warenlagerbereiche (Lagerhallen, Läden und Servicecenter). Im nächsten Schritt wurden die verschiedenen Arten von Bestellungen genau abgestimmt. Jetzt sind automatisierte Bestellungen auf Basis des Unternehmensdatensystems möglich. Gleichzeitig können aber auch manuelle Bestellungen ohne zusätzliche Feinabstimmung durchgeführt werden. Danach wurden die verschiedenen Arten von Verkaufsaufträgen sowie die Arten des Warenkreislaufs (Warenbewegungen zwischen den Niederlassungen, Produktabschreibungen, Differenzkalkulation während des Warenversands) konsolidiert. Und letztlich wurde auch eine Feinabstimmung der Erfassung aller Einzelhandelsumsätze hinsichtlich der Abschreibung des Anschaffungspreises durchgeführt. „Die von unseren Experten in Russland implementierte Lösung bildet das Fundament für die Unternehmensdaten bei M.video und zeigt die Kompetenz, die wir unseren Kunden aus der Handelsbranche bieten können“, erklärt Christian Rosner, CEO S&T.

Detaillierte Reports

Durch das Projekt verfügt das Management von M.video nun über eine Reihe von Reports, die die Entscheidungsfindung und Führung des Unternehmens wesentlich erleichtern. So steht etwa ein Bericht über die Warenverfügbarkeit nach Datum und Zeitraum zur Verfügung. Auch der Warenkreislauf zwischen den Niederlassungen ist genau dokumentiert. Die Waren sind genau und einheitlich klassifiziert sowie mit aktuellem Status (verkäuflich/unverkäuflich) versehen. Ein umfassendes Bestandsverzeichnis, im Detail auch für jede Niederlassung, gibt zudem Überblick über die Warensituation im Unternehmen. Darüber hinaus gibt es Berichte über Engpässe während der Kommissionierung als auch über die Warenanschaffungspreise je Niederlassung.