Sesotec zieht zur Anuga FoodTec 2018 positive Bilanz

Röntgeninspektionssysteme weiter auf dem Vormarsch

Anuga FoodTec Video (PresseBox) ( Schönberg, )
Auf der Anuga FoodTec, der international führenden Fachmesse für die Getränke- und Lebensmittelindustrie in Köln, präsentierte die Sesotec GmbH intelligente, langlebige und robuste Fremdkörperinspektions- und Sortiersysteme für die Branche.

Die Sesotec GmbH stellte als Messehighlight das vollkommen neu entwickelte Röntgeninspektionssystem RAYCON D+ dem Fachpublikum vor. Mit der intelligenten Power Management Software des RAYCON D+ setzt Sesotec neue Maßstäbe nicht nur hinsichtlich Detektionsgenauigkeit, Applikationsflexibilität und Bedienkomfort sondern auch hinsichtlich der Langlebigkeit der Röntgenröhre. Die automatische Anpassung der Röntgenleistung auf das Produkt minimiert ebenso wie der Edge Filter, der automatisch den Rand z. B. von Verpackungen erkennt, die Häufigkeit von Fehlauslösungen und Produktverschwendung.

Neben dem RAYCON D+ zeigte Sesotec zur Anuga FoodTec 2018 den für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie bestens geeigneten Metall-Detektor INTUITY und das preisattraktive Röntgeninspektionseinsteigermodell RAYCON EX1. Vorgestellt wurde auch die neue, speziell für die Herausforderungen in der Qualitätskontrolle von Schüttgütern entwickelte, optische Sortiergerät QUASAR.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere intelligenten und langlebigen Fremdkörperinspektionsgeräte und Sortiersysteme, die dazu beitragen, die Wertschöpfung zu optimieren, weil sie Verluste von Zeit und Produkten minimieren, das Fachpublikum der Anuga FoodTec so begeistert haben“, resümiert Sesotec EMEA Vertriebsleiter Oliver Uhrmann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.