Nampak Inspection & Coding Systems neuer Partner von Sesotec in Südafrika

Von der Sesotec GmbH war Simon Euler, Account Manager Division Product Inspection (Vierter von links), auf dem ProPak Africa Messestand von Nampak Inspection & Coding Systems anwesend (PresseBox) ( Schönberg, )
Seit 01.06.2018 hat die Sesotec GmbH mit Nampak Inspection & Coding Systems einen neuen Partner in Südafrika.  Die Partnerschaft bezieht sich auf die „Inspection-Sparte“ und konzentriert sich hauptsächlich auf den Lebensmittel-Bereich. Zusätzlich ist aber auch geplant, das vorhandene Potenzial in der Kunststoffindustrie auszuschöpfen und die regionalen Märkte durch aktive Aktionen zu erobern.

Zur Messe ProPak Africa, die vom 12. bis 15. März 2019 in Johannesburg stattfand, stellte Sesotec am Nampak Messestand das Metalldetektionssystem VARICON+W mit der INTUITY Metallsuchspule und den Röntgenscanner RAYCON EX1 aus. Potenzielle Kunden waren beeindruckt von Performance und Benutzerfreundlichkeit der Geräte. Sowohl Sesotec als auch Nampak beurteilen die Messebeteiligung als sehr erfolgreich.

Neben dem Vertrieb ist der Service die große Stärke von Nampak und wird daher den Service für die Sesotec Metalldetektions- und Röntgensysteme vor Ort übernehmen.

Weitere Informationen, News, White Paper und Anwendungsbeispiele von Sesotec finden Sie auch in unserem Blog: https://www.sesotec.com/emea/de/resources/blog

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.