Detektoren schützen gefrorene Fischprodukte vor Metallfremdkörpern

VARICON COMPACT: kurzes Förderband- System für sichere Metalldetektion in der Lebensmittelindustrie

VARICON COMPACT kann problemlos in bestehende Produktionslinien integriert werden. Dank einer hohen Detektionsleistung erkennt es verschiedene metallische Fremdkörper in Produkten und eignet sich hervorragend für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie. (PresseBox) ( Schönberg, )
Das dänische Unternehmen Fisker Skanderborg A/S, ein Lieferant von Verpackungsanlagen, hat zwei Sesotec Metallsuchsysteme des Typs VARICON COMPACT an P. Taabbel & Co. A/S in Nordjütland verkauft.

Taabbel verarbeitet alle Arten von Fisch und Schalentieren zu Produkten für Caterer im In- und Ausland. Anspruch und Ziel von Taabbel ist es, Lebensmittel auf einem hohen und stets gleichbleibenden Qualitätsstandard zu produzieren, der den geltenden gesetzlichen und behördlichen Vorschriften für die Lebensmittelsicherheit entspricht und auf den HACCP-Grundsätzen beruht. Das Metalldetektionssystem VARICON COMPACT von Sesotec setzt sich aus einem Tunnelmetalldetektor, einem Förderband und einer Auswerteelektronik zusammen. Bei Metalldetektion erfolgt der Ausscheidevorgang mittels Bandstopp.

Wirksamer Schutz für Verbraucher, Maschinen und Image

Die Metalldetektionssysteme von Sesotec, die für die Inspektion von Stückgütern nach der Verpackung, dem Wiegen oder Etikettieren eingesetzt werden, schützen die Produkte von Herstellern und Verarbeitern in der Lebensmittelindustrie zuverlässig vor unerwünschten Metallfremdkörpern. Der Tunnelmetalldetektor erkennt schnell und effizient Metallteilchen, die in Produkten enthalten sind. Somit sind Verbraucher, Maschinen und der Ruf des Unternehmens gut geschützt.

Die Lösung für Taabbel in der Fischindustrie

Die zwei Metallsuchsysteme des Typs VARICON COMPACT wurden von Fisker Skanderborg A/S an P. Taabbel & Co. A/S in Nordjütland verkauft. „Die Lösung ist nach Hygienic Design Vorgaben aufgebaut und erfüllt die hohen Anforderungen der Lebensmittelindustrie“, lautete das Argument, mit dem Fisker Sales Manager Flemming Foldager seinen Kunden Taabbel überzeugen konnte.

Für Per Toft, Technischer Leiter von Taabbel, waren Qualität und Preis der Metalldetektionssysteme am wichtigsten. Deswegen hat er sich für die Lösung von Sesotec entschieden. „Seit kurzem laufen alle unsere gefrorenen Fischprodukte durch die zwei Metalldetektoren von Sesotec. Die Bedienung der Geräte ist sehr logisch aufgebaut und daher einfach zu erlernen. VARICON COMPACT erfüllen unsere Erwartungen voll und ganz“, sagt Per Toft.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.