Mit optimierten Dashboards Datenanalysen besser nutzen

SPV etabliert Expertentreff zur Visualisierung in SAP

Kunden und Interessenten kamen zur Veranstaltung von SPV in München. Im Vortrag von Frank Harter, Head of Sales Unit Business Analytics bei SAP, ging es um die Basis von Visualisierungen: die Analyse umfangreicher geschäftlicher Daten / Bildquelle: SPV Solutions, Products, Visions AG
(PresseBox) ( München, )
"Visualisierung durch Dashboards für Controlling, Finance und Sales" lautete der Titel der Veranstaltung, zu der das SAP-Projekthaus SPV Solutions, Products, Visions AG Anfang April nach München geladen hatte - mit großem und über den Event hinausweisenden Erfolg. Unter den Kunden und Interessenten der Münchener SAP-Berater etablierte sich ein Expertenkreis, der sich künftig verstärkt einer verbesserten Visualisierung von Datenanalysen widmen will.

Der erste Vortrag der SPV-Veranstaltung widmete sich der Basis von Visualisierungen: die Analyse umfangreicher geschäftlicher Daten. Frank Harter, Head of Sales Unit Business Analytics bei SAP, gab unter dem Titel "Driving Business Innovation with Analytical Intelligence" Einblicke in die SAP-Roadmap zu BusinessObjects und HANA sowie in die In-Memory-Strategie von SAP. Den Übergang von der Big-Data-Analyse zur zielführenden Darstellung von Kennzahlen moderierte Gastgeber Ralf Heislmeier, Key Account Manager bei SPV. Er stellte dabei das Konzept von Prof. Rolf Hichert vor. Der Consultant und ehemalige Dozent für Controlling setzt sich für eine Standardisierung der Darstellung im Berichtswesen ein. Dann thematisierte die Veranstaltung die Umsetzungsmöglichkeiten und den versammelten Finanz-, Controlling-, Sales- und IT-Fachleuten wurde SAP Design Studio vorgestellt. Stefan Berends, BI-Partner der SPV, demonstrierte das Tool als geeignete und in die BI-Plattform integrierbare Lösung für die Erstellung von Dashboards und mobilen HTML5-Apps.

Die anwesenden Kundenvertreter waren sich einig, diese Themen weiter verfolgen und so über eine optimierte Visualisierung den konkreten Nutzen der umfassenden Analysemöglichkeiten für die Unternehmen steigern zu wollen. Interessierte SAP-Anwender, die sich diesem Thema verstärkt widmen wollen, können sich direkt an SPV wenden: Ralf Heislmeier, Tel.: +49 89 680971-30, E-Mail: ralf.heislmeier@myspv.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.