Z-Wave Funkmodul integriert Rauchwarnmelder ST-630-DE P-Line in Smart Home Netzwerke

FireAngel und COQON präsentieren intelligente Lösung für die Hausautomation

Köln, (PresseBox) - Zuverlässiger Brandschutz im intelligenten Zuhause: Das Z-Wave® Funkmodul von FireAngel verbindet Rauchwarnmelder mit anderen Smart Home Geräten im Haushalt. Aufgrund des internationalen Z-Wave-Standards für die Hausautomation ist der funkvernetzte Rauchwarnmelder ST-630-DE P-Line mit dem neuen Z-Wave Funkmodul mit beliebigen Z-Wave-fähigen Geräten kompatibel. Aufgrund des einheitlichen Standards ist das Z-Wave Funkmodul von FireAngel für verschiedene Partner im Bereich der Smart Home Anwendungen geeignet. Durch die Einbindung von Rauchwarnmeldern und Hitzemeldern in die Smart Home Anwendungen lässt sich die Sicherheit in Gebäuden deutlich erhöhen. So können wichtige Alarmmeldungen und Statusinformationen zusätzlich zum lokalen Alarm per Push Mitteilung in die Smart-Home-Umgebung integriert werden. Durch die Vernetzungen von Geräten und Systemen können zusätzliche Funktionen automatisch erfolgen: Im Brandfall in einem Einfamilienhaus können beispielsweise automatisch Rollläden hochgefahren werden, um zusätzliche Fluchtwege zu erhalten. Durch die intelligente Technik können auch bestimmte Personen eine Alarmmeldung per Push-Nachricht direkt auf ihr Smartphone erhalten.

Der Q-Label zertifizierte FireAngel Rauchmelder ST-630-DE mit 10-Jahres-Panasonic-Batterie kann mit Hilfe des nachrüstbaren Z-Wave Funkmoduls sehr einfach mit anderen Smart Home Geräten vernetzt werden. „Die Vernetzung von Produkten und Geräten zu Smart Home Netzwerken gewinnt zunehmend an Bedeutung“, sagt Jürgen Hövelmann, Generalimporteur von FireAngel in Deutschland. „Auch Rauchwarnmelder sind ein wichtiger Bestandteil in der Gebäudeautomation und den Smart Home Anwendungen. Durch die Kooperation mit dem Smart Home Anbieter COQON und FireAngel wurde ein zuverlässiges und gesamtheitliches System geschaffen“. Das FireAngel Z-Wave Funkmodul bietet eine einfache und kostengünstige Lösung, um die Haus- und Gebäudesicherheit deutlich zu erhöhen. Der thermo-optische Rauchwarnmelder ST-630-DE P-Line mit integriertem Z-Wave Funkmodul ist ab sofort als COQON-Lösung im Markt verfügbar.

Ein großer Vorteil der Z-Wave-Technologie ist die Kosteneffizienz. So zeichnet sich der internationale Standard für die Hausautomation insbesondere durch eine hohe Kommunikationssicherheit bei geringem Energieverbrauch aus. Die Batterie des Rauchmelder ST-630 DET- P-Line ist mit dem Z-Wave Funkmodul für 10 Jahre ausgelegt. Die handelsübliche Batterie des Z-Wave Funkmodules kann zudem ausgewechselt werden und wird in dem Z-Wave System und in der COQON App angezeigt.

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

DSGVO zwingt Entscheider zum Umdenken

Der Co­unt­down bis zur An­wen­dung der neu­en EU-Da­ten­schutz-Grund­ver­ord­nung im Mai 2018 läuft. Vie­le IT-Ver­ant­wort­li­che se­hen in Ver­schlüs­se­lung ein gu­tes Mit­tel zum Schutz per­sön­li­cher Da­ten, denn so­wohl die DSG­VO als auch das BSI sp­re­chen sich für ih­ren Ein­satz aus. Vie­le deut­sche Un­ter­neh­men sind sich aber den­noch nicht si­cher, ob sie al­le Vor­ga­ben bis da­hin er­fül­len kön­nen.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.