VerkehrsRundschau verleiht Image-Awards

(PresseBox) ( München/Neuss/Stuttgart, )
Das Münchener Fachmagazin verleiht zum elften Mal die Image-Awards für Nutzfahrzeuge, Produkte und Dienstleistungen.

Die VerkehrsRundschau (VR) hat unter Berücksichtigung der besonderen Umstände durch Corona zum 11. Mal die Image-Awards an Anbieter für Nutzfahrzeuge, Produkte und Dienstleistungen verliehen. Die Auszeichnungen fanden am 9. Juni in Neuss sowie am 10. Juni in Stuttgart statt. Basis für die Verleihung ist eine vom unabhängigen Marktforschungsinstitut Interrogare im Auftrag der VR durchgeführte Befragung von Einkaufsentscheidern der Transport- und Logistikwirtschaft.

Für das Image-Ranking 2021 wurden unter insgesamt 969 Fuhrparkverantwortliche eine Online-Befragung zum Image der wichtigsten Anbieter für Nutzfahrzeuge, Produkte und Dienstleistungen durchgeführt. In der aktuellen Erhebung standen 112 Marken bzw. Unternehmen in zwölf Kategorien auf der Liste der Untersuchung. Ziel ist es, ein repräsentatives Meinungsbild zu ermitteln, welche Marken das beste Image haben. Das Resultat sind am Ende eines langen Prozesses die „Lieblingsmarken“ der Fuhrparkverantwortlichen. Die Befragung für das aktuelle Ranking lief von Anfang Februar 2021 bis Anfang Mai 2021.

Um die Befragung abzurunden, ermittelte Interrogare die Bekanntheit der Marken, hat den Grund für eine Nichtbewertung erfragt und festgehalten, ob es in den vergangenen zwei Jahren eine konkrete Kundenbeziehung zu der Marke gegeben hat. Ausschlaggebend für die Auswahl der Marken sind unter anderem Marktanteile und Zulassungszahlen in Deutschland, eine bundesweit flächendeckende Präsenz sowie die Bekanntheit der Marke bei den maßgeblichen Entscheidern. Als Basis dienen unter anderem öffentlich zugängliche Marktanteils- und Umsatzrankings sowie Experteneinschätzungen. Die aktuell 112 für die Studie ausgewählten Marken zählen nach Marktanteilen und öffentlicher Wahrnehmung zu den Spitzenanbietern in Deutschland. Die Erstplatzierten werden von der VR mit einem Image-Award ausgezeichnet. In das Ranking wird eine Marke nur aufgenommen, wenn sich wenigstens 30 Studienteilnehmer zum Image geäußert haben.

Die Topplatzierten des Image-Ranking 2021

Die Topplatzierten des Image-Ranking 2021

I. Transporter

1. Mercedes-Benz

2. MAN Transporter 

3. VW Nutzfahrzeuge 

II. Lkw bis 18t

1. Mercedes-Benz / MAN

2. 

3. Scania

III. Lkw über 18t

1. Scania

2. MAN

3. Mercedes-Benz

IV. Trailer/Anhänger

1. Schmitz Cargobull

2. Krone

3. Meiller

V. Aufbauten

1. Schmitz Cargobull

2. Krone

3. Meiller

VI. Reifen

1. Michelin

2. Continental

3. Goodyear

VII. Tankkarten

1. DKV Card

2. UTA Full Service Card 

3. Mercedes Service Card

VIII. Miete & Leasing

1. Charterway

2. MAN Rental/EuroLeasing

3. Scania Rent

IX. Telematik OEM

1. FleetBoard

2. Scania Fleetmanager

3. MAN Telematics

X. Telematik Drittanbieter

1. Webfleet Solutions (ehem. TomTom Telematics)

2. Spedion

3. IDEM

XI. Gabelstapler & Lagertechnik

1. Linde Material Handling

2. Still 

3. Jungheinrich

XII. Lkw-Ladekrane

1. Palfinger

2. Atlas

3. Cargotec/Hiab

XIII. Sonderpreis Höchster Aufsteiger nach Imagepunkten

Fassi Krane

XIV. Sonderpreis Höchster Aufsteiger nach Platzierungen

BFS Business Fleet Solutions

Hintergrundinformationen zu den einzelnen Preisen finden Sie unter www.verkehrsrundschau.de

Über die Image-Awards
Interrogare wertete für das Image-Ranking der VR als unabhängiger Marktforscher ausschließlich die Online-Fragebögen von Entscheider aus, die bei Speditionen, Frachtführern oder Industrie- und Handelsunternehmen tätig sind.  Berücksichtigt wurden nur Firmen, die einen eigenen Fuhrpark haben – und mindestens zwei oder mehr Nutzfahrzeuge betreiben. Die teilnehmenden Entscheider müssen zudem für den Einkauf von Nutzfahrzeugen oder Produkten und Dienstleistungen für das Transportgeschäft verantwortlich sein, also Inhaber, Geschäftsführer, Einkaufsleiter, Disponent, Fuhrpark- oder Logistikleiter sein.

Über die VerkehrsRundschau


Die VerkehrsRundschau ist seit über 70 Jahren das verlässliche und kompetente Magazin für Spedition, Transport und Logistik. Sie erscheint 14-tägig mit aktuellen, kritischen, praxisgerechten und nutzwertorientierten Informationen für Fach- und Führungskräfte von Logistikdienstleistern sowie für Transportlogistik-Entscheider aus Industrie und Handel. Die VerkehrsRundschau bietet unabhängige und kompetente Berichterstattung zu den Themen Politik + Wirtschaft, Transport + Logistik, Ausbildung und Karriere, Fuhrpark + IT, Recht + Geld, Lager + Umschlag sowie Test + Technik. Die Marke VerkehrsRundschau vereint neben dem Fachmagazin auch zeitgemäße Internetangebote, Fachkongresse und zahlreiche Sonderprodukte. Das Online-Profiportal VerkehrsRundschau plus bietet viele Vorteile: z.B. Weiterbildung online, vier extra Online-Zugänge für Mitarbeiter, eine Profi-Suchmaschine u.v.m.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.