Neues Lehrbuch: "Hubarbeitsbühne sicher bedienen"

Titelseite (PresseBox) ( München, )
Im Verlag Heinrich Vogel ist das neue Lehrbuch „Hubarbeitsbühnen sicher bedienen“ für die Ausbildung zur Bedienung einer Hubarbeitsbühne erschienen. Das Lehrbuch bereitet die Vorgaben nach dem Ausbildungsgrundsatz der Berufsgenossenschaften und Versicherungsträger (DGUV Grundsatz 308-008) für die theoretische und praktische Ausbildung auf.

„Hubarbeitsbühne sicher bedienen“ erläutert die rechtlichen und physikalischen Grundlagen sowie die Anforderungen an den Bediener, definiert Begrifflichkeiten und den grundsätzlichen Aufbau der unterschiedlichen Bautypen. Neben den Grundlagen der Bedienung geht das Lehrbuch besonders auf die sicherheitsrelevanten Faktoren wie Standsicherheit, Schutzausrüstung und Geräteprüfung ein. Das besonders praxisnahe Lehrbuch hat einen klaren, leicht verständlichen Aufbau mit zahlreichen Abbildungen, Beispielen und Merksätzen. Dieses Lehrbuch richtet sich an alle interessierte Personen und solche, die für den sicheren Einsatz von Hubarbeitsbühnen verantwortlich sind.

Zusätzlich kann der Ausweis zur Bedienung der Hubarbeitsbühne erworben werden (Bestell-Nr. 16270). Der Ausweis gilt zum Nachweis der Ausbildung nach dem DGUV Grundsatz 308-008 und der Beauftragung durch den Unternehmer nach DGUV Regel 100-500, Kap. 2.10.

Hubarbeitsbühnen sicher bedienen
Lehrbuch für Ausbildung und Unterweisung

Softcover, 16,8 x 24 cm, farbig
78 Seiten, 1. Auflage 2018
Bestell-Nr.: 24100
Preis: € 12,90 (€ 13,80 inkl. MwSt.)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.