WINDBOX II Pro – Professioneller Allrounder für Digital Signage und Industrie

In Zusammenarbeit mit MSI IPC bringt spo-comm die neue WINDBOX II Pro auf den Markt

WINDBOX II Pro Frontansicht
(PresseBox) ( Nürnberg, )
Mit dem aktuellen Intel Celeron J3455E Prozessor und der Möglichkeit drei 4K-Bildschirme anzuschließen ist der Mini-PC noch professioneller als sein Vorgänger und ermöglicht eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten.

Performancestark und stromsparend

Für Leistungssteigerung sorgt ein Intel Celeron J3455E mit viermal 1,5 GHz (max. 2,3 GHz), der von bis zu 8 GB DDR3-RAM unterstützt wird. Als Massenspeicher wird eine 2,5” SSD mit bis zu 1 TB eingesetzt. Mit einer TDP von gerade mal 10 Watt verbraucht die WINDBOX II Pro dabei wesentlich weniger Strom als das Vorgängermodell WINDBOX II Quad. Zudem kann der Neuzugang eine Auflösung von 3840 x 2160 @ 60Hz auf drei unabhängigen Bildschirmen ausgeben - perfekt für eine Vielzahl an Digital-Signage-Anwendungen.

Superflach und lüfterlos

Im Sinne der Langzeitverfügbarkeit und um den Umstieg auf das neue Modell zu erleichtern sind die Außenmaße des passiv gekühlten, robusten Metallgehäuses gleichgeblieben. Mit 180 x 255 x 19 Millimetern ist die WINDBOX II Pro extrem flach und lässt sich beispielsweise perfekt hinter Bildschirmen verstecken, wo sie dank mitgelieferter VESA-Halterung normgerecht montiert werden kann. Optional sind zudem DIN-Rail-Klammern (Hutschienenhalter) erhältlich. Wie es sich für einen Industrie-PC gehört, ist der Einsatz im erweiterten Temperaturbereich von –10°C bis +50°C problemlos möglich.

Anschlussvielfalt dankCOM und dreimal Multimedia

Dank seiner zahlreichen Anschlüsse lässt sich der Allrounder vielseitig einsetzen. Auf dem Frontpanel befinden sich neben dem Power Button ein COM-Anschluss (RS-232/422/485) für industrielle Anwendungen sowie ein HDMI 2.0 und zwei DisplayPort 1.2. So wird der Mini-PC auch zum perfekten Triple Display Digital-Signage-Player. Auf dem Backpanel sind zwei LAN-Anschlüsse, vier USB-Schnittstellen (1x 2.0, 3x 3.1 Gen1) sowie ein Klinkenanschluss für Audio (MIC IN/LINE OUT) zu finden.

Windows 10 und Linux

Auch softwareseitig ist für jeden das Passende dabei, denn die WINDBOX II Pro ist, wie alle aktuellen spo-comm Mini-PCs mit Windows 10, in den Varianten Home, Professional und IoT Enterprise sowie mit Linux Ubuntu erhältlich.

Die WINDBOX II Pro ist die professionelle Lösung für alle, die einen flachen, lüfterlosen Industrie-PC für Digital Signage oder Industrieanwendungen suchen. Der Mini-PC ist ab sofort erhältlich und kann unter www.spo-comm.de nach Wunsch konfiguriert und bestellt werden.

Die Highlights und alle technischen Daten auf einen Blick:
  • CPU: Intel® Celeron J3455E, 4 x 1,5 GHz bis zu 2,3 GHz
  • RAM: Bis zu 8GB SO-DDR3 LP
  • 1x SSD/HDD: bis zu 1 TB
  • Max. Auflösung: 3840 x 2160 @ 60Hz
  • Unabhängige Bildausgabe auf 3 Bildschirmen
  • Maße (B x T x H): 180 x 255 x 19 mm
  • VESA-Halterung inklusive, DIN-Rail-Klammer optional
  • Umgebungsbedingungen: -10°C bis +50°C bei 0-90% nicht kondensierender Luftfeuchtigkeit
Anschlüsse:
  • 1x USB 2.0
  • 3x USB 3.1 Gen1
  • 1x Audio (MIC IN/LINE OUT)
  • 1x HDMI 2.0
  • 2x DP 1.2
  • 1x COM RS-232/422/485
  • 2x LAN
  • 2x Antennen-Anschluss
  • WiFi optional
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.