PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 758446 (spo-comm GmbH)
  • spo-comm GmbH
  • Otto-Kraus-Strasse 4c
  • 90411 Nürnberg
  • http://www.spo-comm.de
  • Ansprechpartner
  • Bernd Moosmüller
  • +49 (911) 239837-12

Evolution in der dritten Generation: der spo-comm BRICK J1900

spo-comm kündigt die baldige Verfügbarkeit des spo-book BRICK J1900 (MS-9A69), das gemeinsam mit MSI IPC entwickelt wurde, für den industriellen und gewerblichen Einsatzzweck an

(PresseBox) (Nürnberg, ) Die seit 2009 existierende Serie basiert in seiner dritten Generation auf einem komplett aus Metall gefertigten Gehäuse, das gleichzeitig kompakt designt ist und auftretende Abwärme lüfterlos und damit komplett passiv abführt. Es handelt sich um geschlossenes Gehäuse, welches das Eindringen von Feinstaub oder vergleichbaren Elementen effektiv verhindert und damit einen Langzeiteinsatz des spo-book BRICK J1900 ermöglicht und gleichzeitig die Wartungskosten senkt. Auch nach einem kontinuierlichen Einsatz wird das Gerät durch äußere Einflüsse nicht beeinträchtigt.

Indem aktuelle Prozessoren aus Intels Bay Trail-Plattform mit einer Taktfrequenz von bis zu 2,0 Gigahertz bei vier aktiven CPU-Kernen verwendet werden, stellt das spo-book BRICK J1900 eine ausgewogene Mischung aus Leistung und niedrigem Strombedarf bereit. Letztendlich senkt auch das Vertrauen auf diese CPU-Plattform die entstehende Abwärme und die Stromkosten deutlich. spo-comms neuer Mini-PC wird mit bis zu 8 Gigabyte DDR3-RAM ausgeliefert, wodurch die parallele Nutzung mehrerer aktiver Applikationen und die Nutzung rechenintensiver Anwendungen mit einem hohen Speicherbedarf auch im Embedded-Bereich ermöglicht werden. Modular aufgebaute Mini-PCs, die sich zielgerichtet am Kunden orientieren, stehen damit auch weiterhin im Fokus von spo-comm.

Durch die hervorragende Materialwahl und die Verarbeitung des spo-book BRICK J1900 kann der Mini-PC problemlos im erweiterten Temperaturbereich von -10°C bis zu +50°C eingesetzt werden, ohne dass Stabilitäts- oder Leistungsprobleme auftreten würden. Trotz der erwähnten technischen Highlights misst diese aktuelle Ausgabe der Serie nur 200 x 55 x 150 Millimeter, wodurch das spo-book BRICK J1900 auch in Umgebungen eingesetzt werden kann, welche für gewöhnliche Desktop-PCs oder Notebooks nicht geeignet sind. spo-comm unterstreicht mit dieser Hardwarelösung einmal mehr den Anspruch, einer der führenden Anbieter von Mini-PCs für industrielle Einsatzzwecke in Deutschland zu sein.

Um für ein weites Einsatzfeld gerüstet zu sein, stattet spo-comm auch das spo-book BRICK J1900 mit einer umfassenden Anschlussvielfalt aus: Bis zu vier Gigabit-LAN-Anschlüsse sowie VGA- und HDMI-Ports und drei USB-Schnittstellen (inklusive USB 3.0) erweitern das Anwendungsfeld des BRICK J1900 über die gewöhnlichen Umgebungen hinaus. Optional verfügbares WLAN stellt Netzwerkverbindungen überall dort zuverlässig her, wo die standardmäßige Ethernet-Lösung nicht verfügbar ist. Um Industriehardware jeglicher Art mit dem spo-book BRICK J1900 zu verbinden, stehen außerdem gleich sechs COM-Ports zur Auswahl bereit, was diesen Mini-PC von spo-comm in eine zentrale Station für Steuerung und Messung gleichermaßen verwandelt.

Indem sich Anwender des spo-book BRICK J1900 für eine SSD-Speicherlösung entscheiden, rücken auch lese- und schreibintensive Applikationen in den Anwendungsbereich der kompakten Embedded-Lösung. Die native Unterstützung aktueller 64-Bit-Betriebssysteme sorgt weiterhin dafür, dass das absolut lautlose System auch für zukünftige Anwendungen mit Programmen, die einen sehr hohen Speicherbedarf jenseits von 4 Gigabyte zeigen, gerüstet ist. Zusammen mit der großen Vielfalt an seriellen Anschlüssen ist das spo-book BRICK J1900 somit sowohl für die aktuelle Nutzung als auch die Nutzung in vielen Jahren die bestmögliche Wahl.

Ab Anfang Oktober können sich alle Kunden von spo-comm auf eine breite Verfügbarkeit des spo-book BRICK J1900 freuen. Die Systeme sind in konfigurierbaren Varianten erhältlich und können somit individuell auf die eigene Anwendungsumgebung und den Leistungsbedarf angepasst werden. Als Betriebssysteme stehen Windows 7, 8 sowie 10 und Windows Embedded sowie Linux zur Auswahl.

Die Highlights und technischen Daten auf einen Blick:
  • CPU: Intel® Quad-Core J1900 4 x 2,0 GHz
  • Grafik: Intel® HD GPU
  • Chipsatz: Intel® Baytrail SoC
  • Maße (B x H x T): 200 x 55 x 150 mm
  • Lüfterlose Kühlung
  • RAM: bis zu 8 GB
  • Robustes Metallgehäuse
  • Umgebungsbedingungen -10°C bis 50°C bei 10 ~ 90% nicht kondensierender Feuchtigkeit
Anschlüsse:
  • 2 x Gigabit LAN (optional bis zu 4 x LAN möglich)
  • 1 x VGA
  • 1 x HDMI
  • 6 x COM
  • 2 x USB 2.0
  • 1 x USB 3.0
  • 1 x DIO
  • optional W-LAN

Website Promotion

spo-comm GmbH

spo-comm bietet Mini-PC-Lösungen für Industrie und Handel in Deutschland und Europa an. Das Portfolio der Spezialisten umfasst neben der Hardware auch Software- und Service-Leistungen bis hin zum kompletten Supply Chain Management - immer passgenau und aufgrund der modular aufgebauten Lösungskomponenten kundenspezifisch und zielgerichtet kombinierbar. Eine besondere Expertise liegt im Bereich Digital Signage. spo-comm verfügt über ein dichtes, global aufgestelltes Netz an Hardware-Partnern, ist unter anderem, wichtigster Partner von MSI IPC in Europa und wurde 2002 gegründet. Geschäftsführer ist Michael Sporrer.

Weitere Informationen unter www.spo-comm.de