SpinVox verwandelt Skype-Voicemails in Textnachrichten

(PresseBox) ( London und Luxemburg, )
Ab sofort können sich Skype-Anwender eingehende Sprachnachrichten als SMS-Text auf ihr Handy schicken lassen. Das gaben heute SpinVox, der weltweit führende Anbieter von Content Messaging-Diensten, und Skype bekannt. SpinVox wandelt Sprachnachrichten in Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch in Text um. Die Nachrichten werden von Skype direkt als SMS an ein ausgewähltes Mobiltelefon gesendet und können so direkt vom Nutzer gelesen werden.

Mit den sofort "sichtbaren Sprachnachrichten" verpassen Skype-Anwender keine wichtigen Telefonanrufe von Freunden oder Kollegen mehr, wenn sie einmal nicht mit Skype verbunden sind. Empfänger von umgewandelten Sprachnachrichten können die ursprüngliche Sprachnachricht abhören, indem sie sich bei Skype anmelden oder ihre persönliche Skype To Go-Nummer anrufen[1]. Neben der Möglichkeit, Sprachnachrichten über SpinVox als Textnachrichten zu empfangen, können Skype-Nutzer sich auch per SMS oder - kostenlos - per E-Mail über empfangene Sprachnachrichten benachrichtigen lassen.

"Skype ist der erste Anbieter von Internet-Kommunikationssoftware, der die SpinVox-Technologie integriert. Das stärkt unsere Position als derzeit einziger Anbieter von Voice-to-Text-Messaging-Diensten, die tagtäglich von Millionen Menschen auf fünf Kontinenten verwendet werden", sagte SpinVox Mitbegründerin und CEO, Christina Domecq. "Unser Nutzerkreis hat sich innerhalb der vergangenen zwölf Monate verzwanzigfacht, und mit den Skype Voicemail-Nutzern wird sich dieser Trend noch verstärken."

"Durch SpinVox erhalten unsere Nutzer zusätzliche Flexibilität und mehr Bedienkomfort", sagte Mike Bartlett, Director of Product Strategy bei Skype. "Da die Menschen immer häufiger unterwegs und dabei auf ihre mobilen Geräte angewiesen sind, wollen sie auch ihre Skype-Unterhaltungen immer dabei haben. SpinVox bietet die großartige Möglichkeit, die empfangenen Nachrichten direkt und unmittelbar auf das Mobiltelefon gesendet zu bekommen und so Zeit zu sparen."

Die Einrichtung des Voicemail-to-Text-Dienstes über die persönlichen Kontoeinstellungen funktioniert ganz einfach: Es muss nur eine Mobilfunknummer angegeben werden. Je Umwandlung einer Sprachnachricht in Text wird eine Gebühr von € 0,20 fällig. Hinzu kommen die Kosten für den Versand einer SMS auf Basis der günstigen Skype-Standardgebühren. 'Je nach Länge der Sprachnachricht können weitere Gebühren für - maximal drei - SMS hinzukommen.

Sämtliche Zahlungen werden unkompliziert über das Skype-Guthaben abgerechnet. Für die Anzahl der Umwandlungen von Sprachnachrichten pro Tag können die Anwender eine Höchstgrenze festlegen und erhalten eine E-Mail-Benachrichtigung, sobald dieses Limit erreicht ist. Außerdem besteht die Möglichkeit, in der Kontaktliste die Personen auszuwählen, deren Sprachnachrichten umgewandelt werden sollen. Auf diese Weise behält der Anwender jederzeit die Kontrolle über sein Skype-Guthaben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website http://www.skype.com/....

1 Skype To Go ist derzeit in Australien, Chile, Dänemark, Estland, Finnland, der Republik Irland, Neuseeland, Polen, Schweden, Großbritannien und in den USA verfügbar. Weitere Informationen unter www.skype.com/go/skypetogo.

Über Skype:

Millionen Menschen nutzen täglich Skype, um mithilfe kostenloser Sprach- und Videoanrufe sowie Sofortnachrichten mit anderen zu kommunizieren. Die 405 Millionen registrierten Skype-Nutzer weltweit haben bereits über 100 Milliarden Minuten lang von Skype zu Skype gesprochen. Umsatz generiert Skype mit seinen Premium-Diensten wie zum Beispiel Gesprächen von und ins Fest- und Mobilfunknetz, Voicemail, Anrufweiterleitungen sowie SMS-Diensten. Skype-Gespräche sind nicht mehr ausschließlich an den Computer gebunden und können auch über eine große Auswahl von schnurlosen Telefonen, mobilen Geräten und sonstiger Skype-zertifizierter(TM) Hardware geführt werden. Skype zertifiziert und vertreibt Hardware von über 50 Partnern. Hunderte von Drittanbietern haben zudem Software-Plugins entwickelt, die Skype noch spannender machen.

Skype ist ein Unternehmen von eBay (NASDAQ: EBAY). Mehr Informationen über Skype stehen unter www.skype.de zur Verfügung.Skype und damit verbundene Logos sowie das Symbol "S" sind Warenzeichen von Skype Limited.

Für die Nutzung von Skype sowie der Skype-zertifizierten Geräte und Zubehörteile ist eine Breitband-Internetverbindung erforderlich. Skype ist kein Ersatz für ein normales Telefon und kann nicht für Notrufe verwendet werden. Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.