Oben ohne sicher durch Sommer - mit einem Ferrari California von special-cars.de

Ferrari mieten: Auf was man besonders achten muss, um richtig versichert zu sein!

Sicher mieten - den Ferrari California bei special-cars in Kirchen-Hausen oder bei Erento dem grossen Miet-Portal (PresseBox) ( Friedberg, )
Einen Ferrari oder Lamborghini zu mieten bedeutet für viele immer noch die Erfüllung eines Traums. Doch damit der Traum nicht zum Alptraum wird, muss man einiges wissen, speziell wenn man mit dem hochpreisigen Automobil alleine fahren will. Die Frage der Versicherung ist dabei eine der Wichtigsten überhaupt, und hier beginnen auch die grössten Unterschiede zwischen seriösen und unseriösen Sportwagen Vermietern. Die Redaktion vom Speed-Magazin.de hat sich umgehört und von der Ferrari Vermietung special-cars.de einiges dazu erfahren.

Sicher ist, dass es wenige Autofans gibt, die beim Anblick eines PS-starken Sportwagens wie dem Ferrari, Lamborghini, Bentley oder Porsche kalt bleiben (können). Und wenn man sich schon aus verständlichen Gründen keines dieser hochpreisigen Fahrzeuge in die eigene Garage stellen kann, dann kommt als einzige Alternative das Mieten in Frage, um sich das Vergnügen wenigstens für ein paar Stunden oder auch Tage -je nach Budget- zu gönnen. Den PS-Spass kann man sich schenken lassen, zum Beispiel zum Geburtstag, Hochzeitstag oder zur Beförderung, oder man beschenkt sich einfach selbst. In beiden Fällen wäre es nicht nur ärgerlich, sondern sogar gefährlich, wenn man dabei an einen Ferrari Vermieter gerät, der es mit den herrschenden Regeln im Vermietgewerbe nicht so genau nimmt.

Im schlimmsten Fall passiert Ihnen, was Herrn Heinrch K. kürzlich zugestossen ist. Voller Freude hat Heinrich K. den Geschenke-Gutschein seiner Frau einem Ferrari Vermieter präsentiert, der ihm dann tatsächlich für eine Spritztour den Ferrari 360Modena überlassen hat. Was ursprünglich als sein schönster Tag im Leben sein sollte, wurde für Heinrich K. der schlimmste Tag, den er nie wieder vergessen sollte. Nachdem er mit dem 400PS starken Ferrari einen Unfall verursachte stellte sich heraus, dass das Fahrzeug ohne Versicherungsschutz war. Er trug in diesem Fall nicht nur die volle Verantwortung für den Schaden, sondern hatte auch keinen Anspruch von seiner Haftpflicht Versicherung. Der Hintergrund war ganz einfach der, dass der angebliche Ferrari Vermieter ein Privatmann war, der unzulässigerweise sein Privatfahrzeug gewerblich als Mietwagen angeboten hat.

Dieser Gefahr eines unseriösen Anbieters können Sie als Kunde nur aus dem Weg gehen, wenn Sie sich vor dem Kauf eines Geschenke-Gutscheins, bzw. vor der Übernahme des gemieteten Sportwagens bei der entsprechenden Sportwagen Vermietung über die nachfolgend aufgeführten Punkte informieren.

So erkennt man die unseriösen Anbieter von hochpreisigen Sportwagen am Besten:

1.Bei den gewerblichen Vermietern herrschen strenge Gesetze bzgl. der TÜV-Plakette. Ein als Mietwagen versichertes KFZ muß jedes Jahr dem TÜV vorgeführt werden. Weist ein Fahrzeug eine TÜV-Plakette auf, die mehr als ein Jahr gültig ist, so handelt es sich nicht um einen gewerblichen Mietwagen, sondern im Regelfall um ein Privatfahrzeug.

2.Lassen Sie sich den Original KFZ-Schein vorlegen, in dem der Zusatz "Selbstfahrer-Vermietfahrzeug" von der zuständigen Zulassungsbehörde eingestempelt ist. Ein seriöser Vermieter hat kein Problem Ihnen den Original KFZ-Schein auszuhändigen. Wird Ihnen jedoch unter irgendwelchem Vorwand der KFZ-Schein nicht ausgehändigt, ist bereits Vorsicht ist geboten!

Bei Firmen, die bereits seit einigen Jahren als Ferrari-, bzw. Sportwagen-Vermieter tätig sind, kann man nicht nur davon ausgehen, dass alles korrekt zugeht. Man hat dort auch einen VIP-Service, der seinesgleichen sucht. Und das mit der absoluten Sicherheit, dass das Adrenalin nur zum Vergnügen hochgeht.

Europas grösster Ferrari Vermieter special-cars.de bietet zum Beispiel den Ferrari Modena zum Selbstfahren bereits schon für unter 500 Euros an. Dieses einmalige Fahrgefühl leisten sich zwar grösstenteils Männer, wobei aber neuerdings schon wieder die Frauen versuchen, ihnen auch noch den Titel Adrenalin-Junkie streitig zu machen.

Weitere Informationen bei http://www.special-cars.de oder telefonisch unter +49 (0)7704 8808

Für Interessierte gibt es einen Fahrbericht von Jackie Weiss mit dem Ferrari California im Speed-Magazin.de http://www.speed-magazin.de/...

Grosse Foto-Gallerie zum Tag der offenen Tür bei special-cars.de: http://www.jackieweiss.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.