Fast kostenloses Rennvergnügen im Ferrari bei der Ferrari Vermietung special-cars!

Motorsport-Redakteurin und Rennfahrerin Jackie Weiss: Ein richtig geiles Fahrvergnügen mit dem Ferrari California der Ferrari-Vermietung Special-Cars in Kirchen-Hausen

Ein Highlight des Tag der offenen Tür bei special-cars war der Ferrari California, präsentiert von Jackie Weiss (PresseBox) ( Kirchen-Hausen, )
Es kommt nicht so oft vor, dass Europas grösste Ferrari-Vermietung special-cars im badischen Kirchen-Hausen bei Geisingen zum Tag der offenen Tür ladet. Und da es so selten ist, finden sich auch immer gleich mehrere tausend Ferrari und Lamborghini-Liebhaber auf dem Firmengelände ein. Am letzten Wochenende waren es wieder mehr als 3000 Fans, die bei Berthold Klotz, dem Inhaber von special-cars, für einen Schnupperpreis Ferrari fahren durften. Anlass des Ferrari Events war u.a. die Präsentation des neuesten Ferrari California durch Deutschlands jüngste Formel-Rennfahrerin Jackie Weiss.

Es gibt Autos....und es gibt Special Cars: Einem Ferrari oder Lamborghini schaut man immer nach, wenn er an einem vorbeifährt. Und man schaut hin, wenn er vor einem steht. Bei Europas grösster Ferrari Vermietung stehen gleich viele dieser Exemplare - schnelle und schöne Autos, die einer exclusiven Kundschaft vorbehalten sind. Glaubt man. Dass das nicht immer so ist, hat man am Tag der offenen Tür durch das freizügige Angebot von Firmeninhaber und Ferrari-Liebhaber Berthold Klotz gemerkt. Er hat eine Rundfahrt mit dem Ferrari bereits ab 30 Euro angeboten. Und das Angebot wurde rege von jung und alt angenommen. So kam es, dass manch Einer, der bisher vielleicht nur durch das Ferrari Virtual Race in einem Ferrari-Cockpit sass, endlich mal den Original-Sound und das Original-Feeling eines echten Ferraris erfahren durfte.

Jackie Weiss, die sich in ihrem Formel-Rennwagen zumeist am Hockenheimring oder anderen Rennstrecken wohl fühlt, hatte die Aufgabe, den neuen Ferrari California zu präsentieren. Animiert durch das durchweg schöne Wetter fuhr sie das Ferrari Cabrio mit offenem Verdeck, und liess sich den Fahrtwind, gepaart mit dem Ferrari-Sound um die hübsche Nase wehen. Ihr Fazit zum neuen Cabrio: "Ich denke, die Designer haben dabei an eine Frau gedacht! Der Ferrari fährt sich leicht und ist einfach zu handeln, fast wie mein Formel-Rennwagen....!"

Der Ferrari-Club Freiburg gab sich genauso wie viele VIP-Gäste ein Stelldichein, und gross und klein waren auch von den kurzen Showeinlagen wie Kart versus Ferrari begeistert. Die "Ferraristis" bestaunten aber nicht nur die grosse Anzahl der Ferraris, sondern auch die ausgestellten Super Autos wie den über 1000PS starken Bugatti, den Maserati MC12, den McLaren SLR, und mehrere historische Autos wie das Goggomobil, die im Schauraum von special-cars stehen.

Vom riesigen Angebot bei special-cars ist man auf den ersten Blick überwältigt. In der Vermietung sind neben 14 verschiedenen Ferrari-Modellen auch Lamborghini, Maserati, Bentley und Dodge, ab knapp 1000 Euros pro Tag. Für manch Einen geht mit dem Ferrari 430 Scuderia oder dem Ferrari 575M Maranello F1 ein Traum in Erfüllung und man könnte meinen, dass Firmeninhaber Berthold Klotz keine Wünsche mehr offen hat. Doch auch er träumt noch, und zwar von dem Enzo-Nachfolger, wie er kürzlich in einem Interview mit speed-magazin.de verlauten liess.

Weitere Infos http://www.special-cars.de und http://www.speed-magazin.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.