Home-Office-Arbeit beflügelt digitales Diktieren mit IGEL OS

Die langjährige Kooperation von Philips Speech mit IGEL spielt ihre Vorteile in Zeiten steigender Home-Office-Arbeit besonders aus

Philips SpeechExec Enterprise
(PresseBox) ( Berlin, )
In Zeiten von COVID-19, die mit einem Wandel zu verstärktem mobilen und Home-Office-Arbeiten einhergehen, haben Speech Processing Solutions, ein führender Anbieter von Diktierlösungen, und der deutsche Hard-und Softwareanbieter IGEL ihre Zusammenarbeit intensiviert.  Durch die langjährige Kooperation lässt sich Philips Hard- und Software für das digitale Diktieren nahtlos auf IGEL-basierten Endgeräten benutzen.

Ausgestattet mit IGEL OS können Unternehmen ihren Beschäftigten eine Lösung für Sprachverarbeitung und digitales Diktieren bereitstellen, die sich schnell mit Cloud Workspaces oder virtuellen Desktops verbinden lässt und auf die man sicher von jedem Endgerät aus zugreifen kann. Das unterstützt effiziente Arbeitsprozesse nicht nur im Büro, sondern auch in mobilen oder hybriden Arbeitsumgebungen. Die Philips-Lösungen für automatisierte Sprachverarbeitung werden über die IGEL Universal Management Suite, einer Software zur Remote-Steuerung von jeglichen IGEL OS-basierten Endpoints IGEL Thin und Zero Clients, verwaltet.

Philips-Treiber für Citrix und Windows Remote Desktop Services

Um dem steigenden Bedarf gerecht zu werden, unternehmensweite Diktatmanagement-Software von Philips in einer zum Beispiel mit Citrix Virtual Desktops virtualisierten Umgebung zu nutzen, wurde die Software nun um Treiberpakete erweitert. Hierdurch entsteht für VDI-Anwender ein Benutzererlebnis, das der lokalen Installation sehr ähnlich ist. Ein weiterer Vorteil: Die Netzwerklast der transferierten Audiodateien wird so gering wie möglich gehalten.

Die Steuerung der Philips-Diktierendgeräte (SpeechMike, Pocket Memo, Fußschalter) bzw. die Einbindung in die Session wurde durch die Entwicklung eigener virtueller Kanäle realisiert. Um die Netzwerkdatenrate zu minimieren, wurden eigens virtuelle Audiokanäle entwickelt, die es ermöglichen, Diktate komprimiert im sogenannten DS2-Format vom Client an den Server zu übermitteln. Die Philips-Treiber bieten die Möglichkeit, den gewohnten Workflow der Philips SpeechExec Enterprise Diktierlösung auf IGEL OS zu realisieren. Darüber hinaus können auch Kunden von Integrationslösungen diese in Citrix- und Microsoft Remote Desktop Services-Umgebungen nutzen.

Über IGEL

IGEL ist der weltweit führende Anbieter von Next-Gen Edge OS-Lösungen für die sichere Bereitstellung von Cloud Workspaces. Zu den innovativen Software-Produktengehören das Betriebssystem IGEL OS™, der IGEL UD Pocket™ sowie die Universal Management Suite™ (UMS). Mit diesem Portfolio schafft IGEL eine sicherere, intelligente und kosteneffiziente Endpoint-Management- und Steuerungsplattform für nahezu jedes x86-basierte Gerät. Einfach erhältlich in Form von zwei Softwareangeboten mit umfangreicher Funktionalität – Workspace Edition und Enterprise Management Pack –, bietet die IGEL Software einen hohen Investitionswert. Zusätzlich beinhalten die von IGEL in Deutschland entwickelten Endpoint-Lösungen höchste Garantieleistungen (5 Jahre), Software-Support bis zu 3 Jahre nach Produktabkündigung (EOL) und branchenführende Management-Funktionen. Mit IGEL können Unternehmen durch die Verlängerung der Nutzungsdauer Ihrer vorhandenen Endgeräte hohe Einsparungen erzielen. Zudem werden alle mit IGEL OS und Windows OS ausgestatteten Geräte über eine einzige Schnittstelle komfortabel gesteuert und verwaltet. IGEL verfügt über zahlreiche Niederlassungen weltweit und ist mit Partnern in über 50 Ländern vertreten. Weitere Informationen zu IGEL finden Sie unter www.igel.com. IGEL ist Teil der C. Melchers & Co. GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.